Nächster RUTE-Treff: Dienstag, 3. Dezember 2019, 17:30 Uhr im VUZ

Dienstag 03. Dezember 2019, 17:30 Uhr

VUZ, Kopstadtplatz 43, 45127 Essen

Da der RUTE-Treff ein Koordinierungstreffen der angeschlossenen Gruppen ist, können nur persönlich eingeladene Vertreterinnen und Vertreter der Gruppen teilnehmen. Dies geschieht durch den Moderator des RUTE. (siehe weiter unten)

Kurzproto vom letzten Mal (30.11.19): 2019-10-31 RUTE Treff 301019

Vorschläge zur Tagesordnung folgen kurz vor dem Treffen

Weitere bitte an kontakt [ät] umwelttisch [punkt] de

Aktuelle Termine: 2019-11-02 Terminauflistung

Neuer Termin? Bitte mailen an termine [ät] umwelttisch [punkt] de Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles, Partizipation, Protokolle und Tagesordnungen | Kommentare deaktiviert für Nächster RUTE-Treff: Dienstag, 3. Dezember 2019, 17:30 Uhr im VUZ

25 Jahre Runder UmweltTisch Essen – Dokumentation nachhaltiger Stadtentwicklung gestern, heute und morgen

Seit vielen Jahrzehnten sind engagierte Bürgerinnen und Bürger in Essen für eine gesunde Umwelt, den Erhalt der Natur und eine nachhaltige Entwicklung unserer Stadt unterwegs – 2019 nun 25 Jahre unter dem lockeren Dach des Runden UmweltTischs Essen (RUTE) in der Vielfalt von Verbänden, Vereinen und Initiativen.

Dieses Jubiläum haben wir zum Anlass genommen, sowohl einen Rückblick zu erstellen, aber auch angeschlossenen Gruppen die Möglichkeit zu bieten, ihre Arbeits- und Sichtweise komprimiert darzustellen.

Wir wollen aber auch den Blick nach vorn werfen: Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles, GreenCapitalEssen2017, SDGs, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für 25 Jahre Runder UmweltTisch Essen – Dokumentation nachhaltiger Stadtentwicklung gestern, heute und morgen

auch in Essen….

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für auch in Essen….

Eine gute und eine schlechte Nachricht für den Radverkehr im Essener Westen rund um Frintrop

Erst die gute? Die Schlosspark-Route (Klick auf KArte links ruft große Übersichtskarte auf!) als neue durchgehende Radverbindung Richtung Oberhausen ist fertig gestellt.

Zitat von der Internetseite der Stadt Essen:

Mit den Asphaltierungsarbeiten zur Erneuerung des Wegeabschnitts von der Frintroper Höhe zur Wilhelm-Segerath-Straße ist der letzte Abschnitt der Schlosspark-Route fertig gestellt. Über die neue, 7,5 km lange Radroute von der Innenstadt bis zur Stadtgrenze Oberhausen können das Westviertel und die Stadtteile Altendorf, Schönebeck, Bedingrade und Frintrop erreicht werden.
Zusammen mit der Fertigstellung der Frohnhauser Straße, auf der ein Radweg markiert wurde, kann auf der Route nahezu durchgängig auf Radwegen gefahren werden.

Und jetzt die schlechte: Nicht nur dass nur „nahezu durchgängig auf Radwegen gefahren werden“ kann!

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles, Fahrrad, Gesundheit, Gute Nachricht Essen, Mobilität | Kommentare deaktiviert für Eine gute und eine schlechte Nachricht für den Radverkehr im Essener Westen rund um Frintrop

Parents-for-Future stellen Forderungen in Sachen Wald und Bäume in der Stadt Essen

Folgende Mail ging an den Umweltausschuss des Rates der Stadt Essen:

Sehr geehrter Herr Vorsitzender, sehr geehrte Vorsitzende und Vertreter der Fraktionen des Umweltausschusses,

am Dienstag haben Sie mehrere Tagesordnungspunkte (7, 10, 11) zum Thema Stadtbäume und Ersatzpflanzungen von Straßenbäumen. Die Parents for Future Essen tragen nun Forderungen und konkrete Vorschläge an Sie heran, wie in der Stadt Essen zukünftig mit Bäumen umgegangen werden sollte. Diese haben wir als Anhang beigefügt. Wir bitten Sie diese zu lesen, zu diskutieren, in der Ausschusssitzung aufzugreifen und in die Umsetzung zu bringen. Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Parents-for-Future stellen Forderungen in Sachen Wald und Bäume in der Stadt Essen

Essen: Parkende Autos verbrauchen 8,75% der Verkehrsfläche

Bravo! Essen hat es wieder unter die Top-Ten geschafft: Zusammen mit Duisburg, Bonn, Köln Wuppertal und Düsseldorf nimmt die Grüne Hauptstadt 2017 einen Spitzenplatz im Flächenverbrauch des Ruhenden Verkehrs ein! 8,75% der Verkehrsfläche wird 23 Stunden am Tag sinnlos vergeudet – durch Rumstehen! (Quelle: Wirtschaftswoche)

Was könnte man da für schöne Wohnungen bauen….!

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Flächenproblematik, Mobilität, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für Essen: Parkende Autos verbrauchen 8,75% der Verkehrsfläche

Mobilitätsatlas 2019 des VCD – auch für Essen interessant!

Mobilitätsatlas – Daten und Fakten für die Verkehrswende

Mobilität ist Ausdruck von Freiheit, Selbstbestimmung und Wohlstand. Im 21. Jahrhundert nimmt das Verkehrsaufkommen massiv zu. Die Mobilitätsformen vervielfältigen sich. Das bisherige Verkehrssystem stößt an soziale und ökologische Belastungsgrenzen.

Wir wollen Mobilität anders organisieren, um möglichst vielen Menschen auch in Zukunft Freiheit, Selbstbestimmung und Wohlstand zu erhalten.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Mobilitätsatlas 2019 des VCD – auch für Essen interessant!

Freiflächen/Wohnungsbaupolitik: Politik und Verwaltung unter Druck

Mit einer eindrucksvollen Demo – die Zahlen schwanken zwischen 900 (Polizei) und 1500 (Veranstalter) – verschafften sich Essener Bürgerinnen und Bürger aus den unterschiedlichsten Stadtteilen Luft im wahrsten Sinne des Wortes: Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles, BIs, Energie Klima, Flächenproblematik, GreenCapitalEssen2017, Klima, Naturschutz, Partizipation | Kommentare deaktiviert für Freiflächen/Wohnungsbaupolitik: Politik und Verwaltung unter Druck

Absurd: Planung für Sondermüllverbrennung im Ballungsraum

Essen ist nun wahrlich kein Luftkurort! Müllverbrennung Karnap, eine von Autobahnen durchzogene und zerteilte Stadt, Verkehr mit von Verbrennungsmotoren angetriebenen Fahrzeugen, Planungen aus der Mottenkiste der Verkehrspolitik mit mehr stadtt weniger Individualverkehr (A52!), Feinstaub aus Reifenabrieb, Abgase von Industriebetrieben, … die Liste von Emittenden nimmt kein Ende!

Was der Essener Norden nun wirklich nicht noch oben drauf braucht ist eine weitere Sondermüllverbrennungsanlage, wie sie die Firma Harmuth auf dem Econova-Gelände plant Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles, BUND, Gesundheit, Luftreinhaltung | Kommentare deaktiviert für Absurd: Planung für Sondermüllverbrennung im Ballungsraum

A52 Gladbeck/Bottrop: Pläne liegen offen – Einspruchsfrist bis zum 11. Dezember bei den betroffenen Städten und Straßen.NRW

Laut amtlicher Bekanntmachung liegen seit dem 28. Oktober die Plaungsunterlagen für den Bottroper Abschnitt der A52 zwischen dem Autobahnkreuz Essen-Nord (B 224) und dem Autobahnkreuz Essen/Gladbeck offen. Die Unterlagen können vor Ort u.a. hier eingesehen werden:

Stadt Essen:
Amt für Stadtplanung und Bauordnung, Lindenallee 10, 45121 Essen, 5. Etage, Zimmer 501
Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles, Energie Klima, Gesundheit, GreenCapitalEssen2017, Klima, Luftreinhaltung, Mobilität, Partizipation, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für A52 Gladbeck/Bottrop: Pläne liegen offen – Einspruchsfrist bis zum 11. Dezember bei den betroffenen Städten und Straßen.NRW

Tempo 130: RUTE fragt Essener Bundestagsabgeordnete

Sehr geehrte Herren Gehring, Heidenblut, Hauer und Klare als Essener Bundestagsabgeordnete,

anbei in der Anlage finden Sie ein kurzes Anschreiben des RUTE mit der Bitte, uns Ihr Abstimmungsverhalten vom 17.10. mitzuteilen.
Am 30.10. haben wir unser nächstes RUTE-Arbeitstreffen. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihr Antwortschreiben schon vorher zusenden könnten.

Mit umweltfreundlichen Grüßen  Ihr D. Küpper, Co-Moderator des RUTE

2019-10-24 Antrag Bundestag Tempolimit 171019 Abstimmungsverhalten

Erfreulich: Alle Abgeordneten haben zeitnah geantwortet und Stellung bezogen.

Das Abstimmungsverhalten kann man hier auf den Internetseiten des Bundestages einsehen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Energie Klima, Mobilität, Partizipation | Kommentare deaktiviert für Tempo 130: RUTE fragt Essener Bundestagsabgeordnete

BIs zum Schutz der Essener Freiflächen vernetzen sich – Haarzopfer laden zur hochbesetzten Podiumsdiskussion

Die Pläne zum massiven und subtilen Knabbern an den Rändern der Stadt Essen mit ihren für Mensch, Pflanze und Tier lebensnotwendigen Freiflächen muss ein Ende haben! Und dabei geht es zum Glück nicht frei nach Sankt Florian um das Pantoffelgrün der Anwohnerinnen und Anwohner von Fläche XY im Stadtteil Z, sondern die Inis vernetzen sich und verfolgen gemeinsam entsprechend übergeordnete Ziele – wie auch bei der anstehenden Podiumsdiskussion der Haarzopfer (Klick auf Grafik öffnet Flyer als pdf):

Sonntag, 27.10.2019, 16:30 Uhr
Gemeinde Christus König
Essen-Haarzopf, Tommesweg

Auch der Blog von Uwe van Hoorn (Nabu) liefert weitere Infos.

Hier gibt es die Möglichkeit, an einer Petition der BI teilzunehmen. Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles, Biodiversität, BIs, Boden, Flächenproblematik, Gesundheit, GreenCapitalEssen2017, Klima, NABU, Naturschutz, Partizipation, SDGs, Stadtentwicklung, Wald und Bäume | Kommentare deaktiviert für BIs zum Schutz der Essener Freiflächen vernetzen sich – Haarzopfer laden zur hochbesetzten Podiumsdiskussion