25 Jahre Runder UmweltTisch Essen – Dokumentation nachhaltiger Stadtentwicklung gestern, heute und morgen

Seit vielen Jahrzehnten sind engagierte Bürgerinnen und Bürger in Essen für eine gesunde Umwelt, den Erhalt der Natur und eine nachhaltige Entwicklung unserer Stadt unterwegs – 2019 nun 25 Jahre unter dem lockeren Dach des Runden UmweltTischs Essen (RUTE) in der Vielfalt von Verbänden, Vereinen und Initiativen.

Dieses Jubiläum haben wir zum Anlass genommen, sowohl einen Rückblick zu erstellen, aber auch angeschlossenen Gruppen die Möglichkeit zu bieten, ihre Arbeits- und Sichtweise komprimiert darzustellen.

Wir wollen aber auch den Blick nach vorn werfen: Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles, GreenCapitalEssen2017, SDGs, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für 25 Jahre Runder UmweltTisch Essen – Dokumentation nachhaltiger Stadtentwicklung gestern, heute und morgen

Nächster RUTE-Treff: Donnerstag, 14. März 2019, 17:30 Uhr im VUZ

Donnerstag, 14. März 2019, 17:30 Uhr

VUZ, Kopstadtplatz 43, 45127 Essen Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Nächster RUTE-Treff: Donnerstag, 14. März 2019, 17:30 Uhr im VUZ

Nichts begriffen! Verkehrsführung vor Baumschutz!

Die Stadtwerke Essen (SWE) haben am 7.2.19 auf der Sitzung der BV2 aus ihrer Sicht ausführlich erläutert, warum die 11 Bäume auf dem Mittelstreifen der Ruhrallee für die Kanalbaumaßnahme Elbestr kurzfristig fallen müssen:

In erster Linie waren es vorgetragene Gründe der Leistungsfähigkeit durch eine drohende, einstreifige Verkehrsführung. Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Nichts begriffen! Verkehrsführung vor Baumschutz!

RUTE unterstützt Freitags-Schülerdemos zum Klimawandel

Greta Thunberg ist die junge, 16jährige Protagonistin für die völlig berechtigten Proteste Kinder und Jugendlicher in Sachen Klimawandel.

So wie in den 60er/70ern junge Leute angefangen haben, ihre Eltern und Großeltern zu fragen: „Wie konntet Ihr die Nazis und ihre Massenmorde zulassen?“ und sich daraus eine nachhaltig kritische Einstellung zur deutschen Vergangenheit entwickelt hat – und eben kein Vogelschiss! – wird heute endlich auch von der jungen Generation gefragt:

Wie könnt ihr aktuellen Entscheider zulassen, dass die gemeinsam beschlossenen Ziele, den menschengemachten weltweiten globalen Temperaturanstieg, verusacht durch CO2-Ausstoß, andere Klimagase und Naturzerstörungen, einfach über den Haufen geworfen und rein ökonomischen Interessen geopfert werden? Wir Kinder und Jugendlichen werden massiv unter den Folgen zu leiden haben …

Die Rede von Greta auf der Klimakonferenz in Kattowitz ist hier als Video zu verfolgen bzw. als Doku nachzulesen.

Im Bestreben, die eigene Zukunft in die Hand zu nehmen und die Politik unter öffentlichen Druck zu setzen, die vereinbarten Klimaziele des Pariser Abkommens und entsprechende Maßnahmen einzuhalten bzw. umzusetzen, unterstützt der RUTE auch Essener Schülerinnen und Schüler, wenn sie freitags, so auch am Tag der Zeugnisausgabe 8.  Februar 2019 (!) demonstrieren…

Freitag, 8.2.19, 12-14 Uhr vom Willy-Brandt-Platz zum Rathaus

Die NAJU z.B. macht seit Wochen mit und trifft sich um 11.45 Uhr am DB-Infopoint am Essener Hbf. Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für RUTE unterstützt Freitags-Schülerdemos zum Klimawandel

„Platz da!“ – Bis 15.2. zum Kongress der AGFS in der Messe Essen anmelden …

Es ist wieder Messezeit in Essen! Die „Fahrrad Essen 2019 – Messe für Fahrräder, Zubehör und Radtouristik“ – parallel zur „Reise + Camping –
Die Urlaubswelt. Reisen. Campen. Radfahren“ lädt vom 20.02.2019 – 24.02.2019 in die Messe Essen ein.

Seit vielen Jahren organisiert die Arbeitsgemeinschaft fahrrad- und fußgängerfreundlicher Städte an einem der Messetage ihren Kongress – in diesem Jahr unter dem Motto: „Platz da!“

Zur kostenlosen Teilnahme einschl. eintrittsfreiem Messebesuch ist eine Anmeldung bis 15.2. hier möglich.

Jede(r) der/die sich mal die neuesten Trends im Fahrradsektor – Räder, Pedelecs, Liegeräder, Anhänger,… – nicht nur mal anschauen, sondern auch Probefahren möchte, sollte Messe und Kongress nicht verpassen! Lohnt sich…!

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles, Fahrrad, Fußgänger | Kommentare deaktiviert für „Platz da!“ – Bis 15.2. zum Kongress der AGFS in der Messe Essen anmelden …

Keine Müllverbrennungsanlage im econova-Gelände!

Der aktuelle Schadensfall beim RWE-Müllheizkraftwerk Karnap und der mühseligen Informationspolitik von Unternehmen und Behörden zeigt: Bei derartigen technischen Anlagen treten immer wieder Störungen auf, die eine Gefährdung der Bevölkerung darstellen können. Und der Essener Norden hat eh genug Emittenden! (Foto Heizkraftwerk: Thomas Netsch, wikipedia gemeinfrei)

Von daher erscheint es absurd, derart nah an bewohnten Flächen eine weitere Müllverbrennungsanlage in Betrieb nehmen zu wollen, wie es nun die Fa. Harmuth erneut plant – eine Sondermüllverbrennung mit mehr als doppelt so hoher Kapazität als vor Jahren in Angriff genommen.

Zu Recht lehnen SPD und GRÜNE in der BV dieses Projekt ab! Hier  Infos dazu…

2019-01-29 Vorlage_0061-2019-6A

2019-02-12 Antrag_BV_IV_0135-2019-SPD-GRUeNE

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Keine Müllverbrennungsanlage im econova-Gelände!

Stickoxid: 900 Kinder- und Jugendpneumologen halten Grenzwerte für konsequent

In reißerischer Manier haben sich manche Medien und in deren Schlepptau autophile Politiker auf die unhaltbaren Äußerungen einiger weniger Lungenfachärzte gestürzt, die von der WHO festgesetzten Grenzwerte für Stickoxide seien willkürlich. Typischer Fall von zielführenden Fakenews und ein gefundenes Fressen für die Lobbyisten motorisierter Stehzeuge…

Ganz anders die Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie (GPP) – wie die renommierte Ärztezeitung berichtet…

Sachliche Debatten greifen auf Fakten und wissenschaftlich gesicherte Daten zurück und nicht auf die Meinungsmacher einiger weniger…

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles, Energie Klima, Gesundheit, Klima, Luftreinhaltung, Mobilität | Kommentare deaktiviert für Stickoxid: 900 Kinder- und Jugendpneumologen halten Grenzwerte für konsequent

RUTE-Neujahrsempfang 2019 – einige Fotos…

Am 27. Januar 2019 lud der Runde UmweltTisch Essen (RUTE) nicht nur zu seinem traditionellen Neujahrsemfang ein…

Vielmehr feierte die ehrenamtlich moderierte und unterhaltene Dachorganisation auch ihr 25jähriges Bestehen, ehrte ihre bisherigen drei Moderatoren –  den RUTE-Gründer Dr. Horst Pomp (Mitte), seinen Nachfolger Dietmar Schruck (links) und vor allem Dr. Dieter Küpper, der über 15 Jahre lang mit größtem Engagement und Geschick die Fäden zwischen den Mitgliedsgruppen in Händen hielt und nun den Staffelstab an den neuen Moderator Georg Nesselhauf (Foto rechts) weitergibt.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für RUTE-Neujahrsempfang 2019 – einige Fotos…

NAJU-Kinder- und Jugendprogramm in der Voßgätters Mühle geht wieder los

Das alte Jahr ist vorbei, 2019 hat begonnen – und nächste Woche geht es auch wieder in der Voßgätters Mühle in Essen-Borbeck los mit einem tollen Programm für Kinder und Jugendliche. Das Büro ist seit dieser Woche wieder besetzt.
Reinschnuppern kann man mal bei den offenen Angeboten von Mio donnerstags ab 17.1. und freitags ab 18.1. in der Naturwerkstatt.

Schaut doch mal auf die Seite der NAJU-Mühle…. von dort führt auch ein Facebook-Link weiter..

Und vielleicht entdeckt Ihr ja auch tolle Tiere direkt vor unserer Haustür wie rechts einen Saftkugler Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für NAJU-Kinder- und Jugendprogramm in der Voßgätters Mühle geht wieder los

Bürgerforum Wohnungsbau „Wo wollen wir wohnen?“ aus Sicht einer zufällig ausgewählten Teilnehmerin

Den RUTE erreichte nach dem Bürgerforum das Schreiben einer Bürgerin, die wie alle anderen zufällig ausgewählt worden war – und nach ihrer Teilnahme doch einige kritische Anmerkung zu machen hat.

Wir dürfen ihre differenzierte Stellungnahme zu Ablauf und Format hier veröffentlichen… vielen Dank an die Autorin!

Beteiligungsverfahren Wo wollen wir wohnen – Stellungnahme einer Bürgerin

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Bürgerforum Wohnungsbau „Wo wollen wir wohnen?“ aus Sicht einer zufällig ausgewählten Teilnehmerin