Wer arbeitet mit beim Runden UmweltTisch Essen?

Es arbeiten regelmäßig mit („klick“ führt zur Internetpräsenz der Gruppe):

o    AGENDA-Gruppe 1 (Stadtentwicklung)
o    AK Bürgerradweg Essen
o    Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club (ADFC)
o    Bürger gegen Fluglärm
o    BI gegen A52
o    Bürgerinitiative gegen „Gift“-Shredder in Kray
o    BI Werden-Heidhausen
o    BI „Rettet die Schönebecker Grünflächen“
o    BI „Finger weg von Freiluftflächen!
o    Bundesverband Umweltwissenschaften (bv-umwelt)
o    Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)
o    Essener Aktion gegen Umweltzerstörung (EAU)
o    Essener Fahrradinitiative (EFI)
o    Essen packt an (EPA)
o    FossilFree – kein Geld für Kohle
o    Gemeinschaftsgärten Essen
o    Greenpeace Essen
o    IPPNW Essen – Ärzte gegen Atomkrieg
o    Klimawerkstadt Essen
o    Mobilität~Werk~Stadt (MWS) und Förderverein
o    Naturschutzbund Ruhr e.V. (NABU)
o    Naturschutzjugend (NAJU)
o    Naturschutzverein Volksgarten e.V.
o    Netzwerk „Faire Metropole Ruhr“
o    Parents-for-Future Essen P4F
o    PRO BAHN Fahrgastverband
o    Netzwerk  Bürgerinitiativen  www.transit-autobahn.de
o    Solargenossenschaft Essen (SGE)
o    Stadtteilkonferenz Essen-Vogelheim
o    Stadtverband Essen der Kleingärtnervereine e.V.
o    Transition Town – Essen im Wandel
o    Umweltbeirat der Evangelischen Kirche Essen
o    velocity Ruhr
o    Verkehrsclub Deutschland (VCD)

Stand: 11.10.2017

Print Friendly, PDF & Email

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.