Archiv der Kategorie: Biodiversität

Stadt Essen will etwas für den Artenschutz tun – werden auch Gelder dafür bereit gestellt oder bleibt es nur bei hehren Plänen?

Jahrelang war der Kleiber Gast in unseren Gärten. Aber auch er scheint an akutem Insektenmangel zu leiden; denn er wird immer seltener gesehen – und vor allem im frühen Frühjahr auch nicht mehr gehört, obwohl sein lauter Gesang an sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Biodiversität, Boden, Flächenproblematik, GreenCapitalEssen2017, Naturschutz | Kommentare deaktiviert für Stadt Essen will etwas für den Artenschutz tun – werden auch Gelder dafür bereit gestellt oder bleibt es nur bei hehren Plänen?

Weitere Flächenversiegelung muss ein Ende haben! Tagesschau hebt Ruhrgebiet als Wärmeinsel hervor!

2003 gab es in Europa ca. 70.000 Tote durch die anhaltende Hitze, so berichtete der Spiegel im Jahr 2007 von einer Studie, die sechs Forscher aus vier Ländern in 16 EU-Staaten im Auftrag der EU durchgeführt hatten. In Frankreich und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Biodiversität, Boden, Energie Klima, Flächenproblematik, Gesundheit, Klima, Luftreinhaltung, Naturschutz, Stadtentwicklung, Wald und Bäume | Kommentare deaktiviert für Weitere Flächenversiegelung muss ein Ende haben! Tagesschau hebt Ruhrgebiet als Wärmeinsel hervor!

Da wollen wir doch auch mal loben: Natur in der Stadt

Wer sich aktuell durch die Stadt Essen bewegt, ob mit dem Auto, per Rad, mit Bus&Bahn oder zu Fuß, der oder dem sollte es doch auffallen: Es blüht an vielen öffentlichen Flächen doch recht heftig! Ob das nun die Verkehrsinsel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Biodiversität, GreenCapitalEssen2017, Luftreinhaltung, Naturschutz | Kommentare deaktiviert für Da wollen wir doch auch mal loben: Natur in der Stadt

Tolles Bildungsprogramm des Stadtverbandes der Essener Kleingärtner

Kleingärten im Wandel – das kann man wirklich in den letzten Jahren sagen! Wer da noch an Spießigkeit, Giftspritze und Vereinsmeierei denkt, liegt schon länger falsch! Das zeigt auch das aktuelle Ökologische Bildungsprogramm, das die Gartenfreundinnen und -freunde für 2019 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Biodiversität, Ernährung, Flächenproblematik, Gesundheit, GreenCapitalEssen2017, Naturschutz, Umweltbildung | Kommentare deaktiviert für Tolles Bildungsprogramm des Stadtverbandes der Essener Kleingärtner

Grün&GRUGA: Erstes Kennenlernen mit neuer Leiterin Ihlenfeld

Es war ein gutes Gespräch zwischen Mitgliedern des RUTE und der neuen Leiterin von Grün&GRUGA, Frau Melanie Ihlenfeld. In einem regen Austausch ging es um vielfältige Erfahrungen aus beruflichen Stationen der gebürtigen Hamburgerin und Perspektiven für die Gestaltung des Grüns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Biodiversität, GreenCapitalEssen2017, Naturschutz, Partizipation, Stadtentwicklung, Straßenbäume, Wald und Bäume | Kommentare deaktiviert für Grün&GRUGA: Erstes Kennenlernen mit neuer Leiterin Ihlenfeld

Vandalen bei GRÜN&GRUGA?

Eine wirklich schöne Idee war das, den Besucherinnen und Besuchern der Abschlussveranstaltung der Europäischen Grünen Hauptstadt Essen 2017 ein Reagenzgläschen mit Blumensamen mitzugeben! Die Insekten hätten ihren Spaß, wenn im Frühjahr ausgesät würde … Toll auch, dass sich der Rat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Biodiversität, Boden, GreenCapitalEssen2017, Partizipation, Umweltbildung, Wald und Bäume | Kommentare deaktiviert für Vandalen bei GRÜN&GRUGA?

Insekten- und Vogelschutz: Essens GroKo (SPD/CDU) und Grüne einigen sich auf Kompromiss

Begeisterungsstürme lösen die Ankündigungen o.g. Ratsparteien bei Naturschützern des RUTE nicht gerade aus – aber zumindest wird das Problem wahrgenommen und werden kleine Schritte eingeleitet …. Hier ist der Text des Ratsantrages vom gestrigen Umweltausschuss als pdf: 180425 Antrag SPD … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Biodiversität, Naturschutz | Kommentare deaktiviert für Insekten- und Vogelschutz: Essens GroKo (SPD/CDU) und Grüne einigen sich auf Kompromiss

Räumungsklage für Feldlerche und Steinschmätzer?

Sie sollen eine neue Bleibe für sich und ihren Nachwuchs suchen: Die Feldlerchen auf dem Flughafen Essen-Mülheim könnten doch einfach nach nebenan auf die Fläche beim Biobauern umziehen, meint Veranstalter FKP Scorpio aus Hamburg. Das versprochene Gutachten wurde hingegen laut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Biodiversität, Naturschutz | Kommentare deaktiviert für Räumungsklage für Feldlerche und Steinschmätzer?