Archiv der Kategorie: GreenCapitalEssen2017

Kategorie für Zuordnung GCE2017-Beiträge unter GreenCapital-Menu

Am 26. Mai ist Wahl zum Europa-Parlament – für Essen und die Umwelt relevant!

Die größten aller Umweltverschmutzungen sind Kriege! Und die meisten Europäer leben zum Glück seit über 70 Jahren in friedlicher Koexistenz mit ihren europäischen Nachbarn, mit denen es in den Jahrhunderten zuvor immer wieder zu kriegerischen Auseinandersetzungen und somit zu Zerstörungen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, GreenCapitalEssen2017 | Kommentare deaktiviert für Am 26. Mai ist Wahl zum Europa-Parlament – für Essen und die Umwelt relevant!

Ideenbörse Grüne Hauptstadt 2019 gestartet – bis Ende Mai bewerben

Zum dritten Mal unterstützt die Stadt Essen auch finanziell bürgerschaftliches Engagement in Sachen Umwelt und Natur. Lobenswert! Nähere Infos hier: https://www.essen.de/meldungen/pressemeldung_1304026.de.html Schön wäre es allerdings auch, wenn mal deutliche politische Beschlüsse

Veröffentlicht unter Aktuelles, Fahrrad, GreenCapitalEssen2017, Klima, Lärm, Luftreinhaltung, Mobilität, Naturschutz, Partizipation, SDGs | Kommentare deaktiviert für Ideenbörse Grüne Hauptstadt 2019 gestartet – bis Ende Mai bewerben

Einzelhandel profitiert vom Verkehrskonzept – leider nicht in Essen…

Wir alle kennen die Klagen des Handels in der Innenstadt. Kundenschwund, Leerstände, schlechte Konsumstimmung, Internetkäufe … Und dann jetzt auch noch Einschränkungen für den Autoverkehr: Umweltspur, höhere Parkgebühren, mehr Raum für Radelnde. „Für Zehntausende wäre die Innenstadt nicht mehr zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, GreenCapitalEssen2017, Lärm, Mobilität, Partizipation, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für Einzelhandel profitiert vom Verkehrskonzept – leider nicht in Essen…

Tolles Bildungsprogramm des Stadtverbandes der Essener Kleingärtner

Kleingärten im Wandel – das kann man wirklich in den letzten Jahren sagen! Wer da noch an Spießigkeit, Giftspritze und Vereinsmeierei denkt, liegt schon länger falsch! Das zeigt auch das aktuelle Ökologische Bildungsprogramm, das die Gartenfreundinnen und -freunde für 2019 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Biodiversität, Ernährung, Flächenproblematik, Gesundheit, GreenCapitalEssen2017, Naturschutz, Umweltbildung | Kommentare deaktiviert für Tolles Bildungsprogramm des Stadtverbandes der Essener Kleingärtner

Grün&GRUGA: Erstes Kennenlernen mit neuer Leiterin Ihlenfeld

Es war ein gutes Gespräch zwischen Mitgliedern des RUTE und der neuen Leiterin von Grün&GRUGA, Frau Melanie Ihlenfeld. In einem regen Austausch ging es um vielfältige Erfahrungen aus beruflichen Stationen der gebürtigen Hamburgerin und Perspektiven für die Gestaltung des Grüns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Biodiversität, GreenCapitalEssen2017, Naturschutz, Partizipation, Stadtentwicklung, Straßenbäume, Wald und Bäume | Kommentare deaktiviert für Grün&GRUGA: Erstes Kennenlernen mit neuer Leiterin Ihlenfeld

GRÜNE HAUPTSTADT gerät im Eltingviertel ins Stocken…

Irgendwie ist im innovativen Projekt Eltingviertel der Wurm drin: Der Radschnellweg RS1 stockt dort und die kleinklimatische Oase soll überkommenen Planungen zufolge weichen, obwohl es geeignete andere Möglichkeiten gibt. Die Politik muss sich in beiden Fällen nur bewegen (wollen)… Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Boden, Energie Klima, Flächenproblematik, Gesundheit, GreenCapitalEssen2017, Klima, Luftreinhaltung, Mobilität, Naturschutz, Partizipation, Stadtentwicklung, Straßenbäume | Kommentare deaktiviert für GRÜNE HAUPTSTADT gerät im Eltingviertel ins Stocken…

Wo wollen wir wohnen? – Stellungnahme des RUTE zur Flächenauswahl und zu Mängeln des Bürgerforum-Verfahrens

„Bürgerforum“ hört sich erst mal gut an: Nicht von oben herab, sondern ins Gespräch kommen, sich austauschen, unterschiedliche Ansichten aufnehmen und mit einfließen lassen. Nicht nur „Funktionäre“ reden lassen, sondern zufällig ausgewählten Bürgerinnen und Bürgern Raum für Einschätzungen geben – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Boden, Energie Klima, Flächenproblematik, GreenCapitalEssen2017, Klima, Lärm, Naturschutz, Partizipation, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für Wo wollen wir wohnen? – Stellungnahme des RUTE zur Flächenauswahl und zu Mängeln des Bürgerforum-Verfahrens

Ostermannplatz: Zielkonfikt, der keiner ist!

Mitten im Eltingviertel am nördlichen Rand der City liegt der Ostermannplatz. Etwas in die Jahre gekommen, aber mit Charme. 16 Platanen, Gesträuch und Spielflächen bilden so etwas wie die kleine Grüne Lunge mitten in einer städtischen Agglomeration. Ein verkehrssicheres Kleinod … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Gesundheit, GreenCapitalEssen2017, Klima, Luftreinhaltung, Partizipation, Stadtentwicklung, Wald und Bäume | Kommentare deaktiviert für Ostermannplatz: Zielkonfikt, der keiner ist!

25 Jahre Runder UmweltTisch Essen – Dokumentation nachhaltiger Stadtentwicklung gestern, heute und morgen

Seit vielen Jahrzehnten sind engagierte Bürgerinnen und Bürger in Essen für eine gesunde Umwelt, den Erhalt der Natur und eine nachhaltige Entwicklung unserer Stadt unterwegs – 2019 nun 25 Jahre unter dem lockeren Dach des Runden UmweltTischs Essen (RUTE) in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, GreenCapitalEssen2017, SDGs, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für 25 Jahre Runder UmweltTisch Essen – Dokumentation nachhaltiger Stadtentwicklung gestern, heute und morgen

Wohnungsbau-Bürgerforum: Richtige Entscheidung, trotz erheblicher Kritik im Vorfeld teilgenommen zu haben!

„Es war sicher die richtige Entscheidung an der Veranstaltung teilzunehmen und unsere Argumente einzubringen. Diese wurden von den BürgerInnen auch beim Streitgespräch auf dem Podium sehr gut aufgenommen und weitergeführt.“ resumiert Georg Nesselhauf, der für den RUTE auf dem Podium … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Boden, Flächenproblematik, GreenCapitalEssen2017, Naturschutz, Partizipation, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für Wohnungsbau-Bürgerforum: Richtige Entscheidung, trotz erheblicher Kritik im Vorfeld teilgenommen zu haben!