Nächster RUTE-Treff: Donnerstag, 19.01.2017, 17:30 Uhr im VUZ

RUTE Logo gross aus neuem BannerAchtung! Nicht Mittwoch, sondern

Donnerstag, 19.01.17, 17:30 Uhr!!!!

VUZ, Kopstadtplatz 12, 45127 Essen

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Energie Klima, Mobilität, Naturschutz, Partizipation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nächster RUTE-Treff: Donnerstag, 19.01.2017, 17:30 Uhr im VUZ

GreenCapital2017-Veranstaltungsplanung: Da brauchen kleine und große Verbände Unterstützung

Großveranstaltung im Krayer Volksgarten – Foto: D. Schruck

… und die ist nicht so leicht zu bekommen, auch wenn inzwischen etwa 35 Leute im GHE-Team arbeiten. Zum Glück gibt’s beim RUTE Gruppen, die des Öfteren schon mal größere Veranstaltungen oganisieren- wie z.B. der Naturschutzverein Essen-Kray, der im Volkspark schon den ein oder anderen Event durchgeführt hat und die Tücken von Sicherheitsauflagen und Vertragsdetails kennt.

Andreas Dickmann hat uns dazu – nachdem auf einer Sondersitzung des RUTE am 19.12. viele Fragen hierzu aufkamen, insbesondere nach Ansprechpartnern – die folgende Info-Mail gesendet, die wir im Original veröffentlichen: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, GreenCapitalEssen2017, Partizipation | Kommentare deaktiviert für GreenCapital2017-Veranstaltungsplanung: Da brauchen kleine und große Verbände Unterstützung

Save the date! Neujahrsempfang des RUTE am Sonntag 29.1.2017 …

RUTE-Moderator Dieter Küpper tütet Einladungsschreiben ein...

RUTE-Moderator Dieter Küpper tütet Einladungsschreiben ein…

RUTE-Moderator Dr. Dieter Küpper ist schon wieder voll in Aktion bei der Vorbereitung des Neujahrsemfpfang des RUTE im Forum für Kunst und Architektur
Der bedeutet ja auch gleichzeitig den Start in ein für Essen und seine Umwelt bedeutendes Jahr – als Europäische Grüne Hauptstadt 2017!

Wir freuen uns, mit Herrn Dr. Michael Kopatz vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie aus der Forschungsgruppe Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik einen renommierten Referenten haben gewinnen können. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Boden, Eine Welt/Fairer Handel, Energie Klima, Ernährung, Fahrrad, Flächenproblematik, Gesundheit, GreenCapitalEssen2017, Lärm, Luftreinhaltung, Mobilität, Naturschutz, Partizipation, Stadtentwicklung, Umweltbildung | Kommentare deaktiviert für Save the date! Neujahrsempfang des RUTE am Sonntag 29.1.2017 …

Hallo! Wo geht’s denn hier zur GREEN CAPITAL ESSEN 2017?

(geschütztes!) Partner-Logo der GHE2017 – Klick aufs Logo führt zum Ziel….

Wer als Essenerin oder Essener sich über die Europäische Grüne Hauptstadt 2017 (GHE2017/GCE2017) informieren oder sich sogar in und mit Projekten engagieren möchte, nutzt möglicherweise dazu das Internet und gibt in einer Suchmaschine entsprechende Suchbegriffe ein Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, GreenCapitalEssen2017, Partizipation | Kommentare deaktiviert für Hallo! Wo geht’s denn hier zur GREEN CAPITAL ESSEN 2017?

Passend zur OXFAM-Veröffentlichung zur schreienden Ungleichheit beim Geldvermögen…

… kommt unser Hinweis auf den OXFAM-Laden in Essen:

https://shops.oxfam.de/shops/essen

OXFAM ist ein internationaler Verbund von verschiedenen Hilfs- und Entwicklungsorganisationen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Passend zur OXFAM-Veröffentlichung zur schreienden Ungleichheit beim Geldvermögen…

3-Königs-Radtour bei Temperaturen unter Null…

Dreikönigsradtour 6.1.17 vor der Kreuzeskirche – Foto D. Schruck

Die erste Essener ADFC-Radtour im Grüne-Hauptstadt-Jahr 2017 lehnte sich am Dreikönigstag eng an die beliebte Kirchenradtour „Atempause“ an – nur dass dieses Mal die Temperaturen andere als sonst waren. Frank Rosinger vom ADFC-Essen bot eine 27 km lange Runde durch den Essener Norden an – und 14 Leute waren dabei! Kreuzeskirche, Kirchen in Altenessen, Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg mit Endpunkt Altkatholische Kirche an der Bernestraße wurden von den Unermüdlichen angeradelt – auch ein Beweis, dass Radfahren bei (fast) jedem Wetter möglich ist. So mancher Autofahrer im Freitagabendverkehr schien allerdings nicht einsehen zu wollen, dass die Straße nicht nur dem motorisierten Verkehr gehört – oder war das teilweise heftige Hupen en Zeichen des Beifalls?

Egal – ein wenig stolz nahmen die 12 Männer und 2 Frauen – der Älteste war 81 Jahre alt (ohne E-Bike!!!) – den Ruf eines Passanten auf der Grabenstraße in Stoppenberg wahr: „Bei dem Wetter? Respekt, Jungs!“

Veröffentlicht unter Aktuelles, Gesundheit, GreenCapitalEssen2017, Mobilität | Kommentare deaktiviert für 3-Königs-Radtour bei Temperaturen unter Null…

GREEN CAPITAL: Mobilität-Werk-Stadt listet Termine auf…

Neues Banner der Mobilität-Werk-Stadt

So langsam kommt die Grüne Hauptstadt Essen auch in der öffentlichen Wahrnehmung in Fahrt. Auch wenn auf der offiziellen Seite immer noch ein paar terminliche Fehler sind (Stand 22.12.17), bekommt man dort einen Gesamtüberblick.

Spezielle verkehrsbezogene Veranstaltungshinweise bietet die M-W-S u.a. in ihrem Newsletter…

 

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für GREEN CAPITAL: Mobilität-Werk-Stadt listet Termine auf…

eRundbrief des ADFC-Essen/der EFI soeben frisch erschienen…

Die Papierversion ist ja nun Geschichte (siehe RUTE-Artikel dazu)- damit kommt dem eRundbrief zum Radverkehr in Essen eine weitaus höhere Bedeutung zu… Stehen wieder viele interessante Infos drin.
Noch nicht abonniert? Dann aber hurtig…! Hier geht’s zur Anmeldung…

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für eRundbrief des ADFC-Essen/der EFI soeben frisch erschienen…

European Energy Award: Stadt Essen zum wiederholten Male ausgezeichnet – zu Recht?

Auch wenn konkrete Fördermittel seitens des in Essen ansässigen Energiekonzerns RWE in 2014/15 für manche Projekte eingestellt wurden (siehe z.B. Integriertes Energie- und Klimakonzept der Stadt Essen, Bilanzbericht 2016, u.a. Seite 86):

Essen wurde zusammen mit 32 anderen Städten, Gemeinden und Kreisen in NRW zum wiederholten Male für seine Bemühungen um Energiesparmaßnahmen und Klimaschutz von der Energieagentur NRW ausgezeichnet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Energie Klima, GreenCapitalEssen2017 | Kommentare deaktiviert für European Energy Award: Stadt Essen zum wiederholten Male ausgezeichnet – zu Recht?

Biologisch Essen in Essens Krankenhäusern?

In den Küchen der LWL-Kliniken Münster und Lengerich orientieren sich Daniel König und seine Kollegen am saisonalen Obst- und Gemüseangebot. Foto: LWL

In den Küchen der LWL-Kliniken Münster und Lengerich orientieren sich Daniel König und seine Kollegen am saisonalen Obst- und Gemüseangebot. Foto: LWL

Schon als gesunder Mensch freut man sich über gesundes Essen von nachhaltiger Tier- und Pflanzenbewirtschaftung aus biologischer Herkunft und kann das ja auch selbst bestimmen. Als Kranker, der dann auch noch ans Bett eines Krankenhauses „gefesselt“ ist, hat man bisher kaum die Wahl – außer man bekommt seine Mahlzeiten an ein Bett in den Landeskliniken des LWL („Landschaftsverband Westfalen Lippe“)
Das sollte doch auch woanders – warum nicht in der Grünen Hauptstadt – möglich sein, oder?
Und es wäre ein toller Beitrag unserer Kliniken: Biologisch Essen in Essen! Geht doch!

Zu teuer? 4,88 EUR setzt der LWL pro Mahlzeit an…..

Unterm Strich schützt das nicht nur die Gesundheit der Patienten („In konventioneller Schweinemast sind bis zu sechzig Prozent der Tiere mit dem multiresistenten Keim MRSA besiedelt.“), sondern spart womöglich viele kostspieligen Maßnahmen bei Infektionen…

Mehr Details, wenn man aufs Bild klickt!

Veröffentlicht unter Aktuelles, Ernährung, Gesundheit, GreenCapitalEssen2017 | Kommentare deaktiviert für Biologisch Essen in Essens Krankenhäusern?

Elting-Viertel und Radschnellweg – quo vadis?

eltingviertel-rs1 In der letzten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Stadtplanung haben die Fraktionen von SPD und CDU folgendes beantragt (siehe Anlage):

Die Fraktionen von SPD und CDU beantragen, der Ausschuss für Stadtentwicklung und Stadtplanung möge beschließen:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Lärm, Luftreinhaltung, Mobilität, Partizipation, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für Elting-Viertel und Radschnellweg – quo vadis?

RUTE und Parteiengespräche

Quelle: wikipedia

Quelle: wikipedia

In den letzten Wochen des Jahres hat der RUTE die traditionellen Gespräche mit politischen Ratsparteien wieder aufgegriffen. Die anstehenden Wahlen im kommenden Jahr (Land im Mai, Bund im September) werfen dabei allerdings schon gewisse Schatten voraus. Insbesondere die Äußerungen von Landesbau- und Verkehrsminister Groschek (SPD)  über Durchgrünung und Verhinderungsmacht von BIs sorgten für gewisse Verstimmungen. Zwar sind auch die Essener RUTE-Verbände der Meinung, dass wir ein anderes Klima brauchen, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für RUTE und Parteiengespräche