Bündnis Grüne Lungen für Essen: Kalender 2021 „Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017: Deine Grün- und Waldflächen – sind bald Beton?!“

Das Bündnis Grüne Lungen für Essen hat einen Jahres-Kalender 2021 herausgebracht!

Das Bündnis „Grüne Lunge für Essen“ lässt das Jahr mit einer ganz
besonderen Aktion ausklingen: Ein Kalender für das Jahr 2021 mit dem
Titel „Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017: Deine Grün- und
Waldflächen – sind bald Beton?!“
In diesem Kalender werden Grün- und Waldflächen in ganz Essen
aufgeführt, die nach dem Willen der Essener Politik den Baggern und dem
Beton zum Opfer fallen sollen – oder schon gefallen sind.

Der Kalender wurde ehrenamtlich und mit sehr viel Arbeit und Liebe
zusammengestellt. Ein ganz großer Dank gilt an dieser Stelle der
Berliner Fotografin und Künstlerin Eva Czaya, die diesen Kalender
bildlich kreiert hat. Der Kalender steht kostenfrei zum Download zur
Verfügung, s. Anlage und unter:

https://evaczaya.de/wp-content/uploads/2020/12/EvaCzaya_GrueneLungen_Essen_Kalender_2021_GrueneHauptstadt-komprimiert.pdf

Auch als Weihnachtspräsent eignet sich der Kalender hervorragend. Wer
ein Druckexemplar (DIN A 3) möchte, kann den Kalender gerne zum
Selbstkostenpreis (Selbstabholung oder zzgl. Porto) bestellen unter:
gruenelungenfueressen [ät] gmail [punkt] com oder solange der Vorrat reicht ab dem
21.12.2020 in der Troll Bäckerei, Rüttenscheider Str. 204 (Infos
unter: www.trollbrot.de) und im Laden „von Grünstadt“
Rellinghauserstr. 110 (www.vongruenstadt.de) erhalten. (Bitte beachten
Sie die Öffnungszeiten zu Corona.)

Schauen Sie in den Kalender, es lohnt sich und leiten Sie ihn digital
auch gerne weiterleiten! Über Bestellungen freut sich das Bündnis
Grüne Lungen für Essen unter: gruenelungenfueressen [ät] gmail [punkt] com

siehe auch auf der Seite von Transition-Town Essen

(Foto ganz oben: Kirschbaum am Bergkamp, der nun einem überdimensionierten Beton-Projekt zum Opfer fiel…)

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Biodiversität, BIs, Boden, Flächenproblematik, Gemeinsam-für-Stadtwandel, GreenCapitalEssen2017, Klima, Naturschutz, Partizipation, Stadtentwicklung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.