Wann kommt die Helmpflicht für Fußgänger?

Foto: www.fahrrad-helm.de

Österreich übernimmt Vorreiterrolle in der Verkehrssicherheit – folgt die EU?
Die sicherste Straße für Fußgänger und Radfahrer ist die, auf der es diese Spezies gar nicht mehr gibt. Ein Weg dorthin ist die allgemeine Verpflichtung, bei Schritt, Kurbelumdrehung und Tritt einen Helm tragen zu müssen. Diese „Studie belegt“ den Erfolg der Helmpflicht für Fußgänger Undecided.

Übrigens: Die Fahrradverbände empfehlen das Tragen von Helmen, halten aber nichts von der Pflicht. Der RUTE schließt sich dem an. Im Fahrradland Niederlande fallen die Deutschen immer an ihren Helmen auf…

Versicherungen und selbst Oberlandesrichtsurteile (ob das in Karlsruhe Bestand hat?) setzen inzwischen auf den Fahrradhelm.

Aber: Die meisten Unfälle passieren im Haushalt….. und Fahrradhelme schützen nicht nur, sie können auch tödlich sein.

Eine sehr differenzierte Diskussion wird u.a. zu diesem Thema auf der Seite www.radverkehrspolitik.de geführt

Print Friendly, PDF & Email
Erwähne uns auf Deiner SocialMedia-Seite.. (Please follow and like us)
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Gesundheit, Mobilität, Partizipation, Stadtentwicklung abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.