Eindrucksvolle 206.687 Unterschriften landesweit als Aufforderung an den Landtag für besseren Radverkehr

Tausende waren am 2. Juni aus ganz NRW bei herrlichem Wetter mit dem Rad unterwegs nach Düsseldorf – auch aus Essen etliche Hundert!

66.000 Unterschriften wären nötig gewesen, um die Landesregierung und den Landtag mal etwas auf Trab zu bringen in Sachen nachhaltiger Mobilität und Radverkehr. Über 200.000 waren zusammen gekommen und wurden auf der Landtagswiese Umweltministerin Heinen-Esser überreicht. Interessant dabei, wie sie selbst aus Erfahrung mit ihren Kindern im Radverkehr über die katastrophalen Velo-Bedingungen in ihrer Heimatstadt Köln schimpfte. Aber in anderen Großstädten – auch bei uns – ist es nicht viel anders.

Der Radverkehr braucht einfach eine höhere Priorität!
Armin, tritt inne Kette!

Hier kommen einige Impressionen von der Sternfahrt in die Landeshauptstadt…

Print Friendly, PDF & Email
Erwähne uns auf Deiner SocialMedia-Seite.. (Please follow and like us)
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Fahrrad, Fotogalerie, Gesundheit, Lärm, Luftreinhaltung, Partizipation, Stadtentwicklung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.