Da wollen wir doch auch mal loben: Natur in der Stadt

Wer sich aktuell durch die Stadt Essen bewegt, ob mit dem Auto, per Rad, mit Bus&Bahn oder zu Fuß, der oder dem sollte es doch auffallen: Es blüht an vielen öffentlichen Flächen doch recht heftig! Ob das nun die Verkehrsinsel mitten in der Fahrbahn oder der Randstreifen ist … Einfach schön! Unser Auge, aber vor allem die Insekten freuen sich – und wer will kann auch in diesen Tagen die kleinen Krabbler und Brummer zählen!

Der NABU bietet dazu gerade eine aktuelle Aktion an.

Und wer sich nicht sicher ist, was sie oder er da vor sich hat: Die Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA) hat gerade eine neue Broschüre „33 Krabbeltiere“ rausgegeben, die man hier bestellen oder downloaden kann.
Außerdem gibt es bei der NUA auch noch die ähnliche Broschüre „55 Wildpflanzen im Portrait“ – in Papier- oder Downloadversion!

Noch ein paar Eindrücke vom Viehofer Platz:

Weiter so und mehr davon! An die Verantwortlichen in Stadt und Land gerichtet…

Print Friendly, PDF & Email
Erwähne uns auf Deiner SocialMedia-Seite.. (Please follow and like us)
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.