RVR erhält Deutschen Fahrradpreis für Weiterentwicklung des Regionalen Radwegenetzes in der Metropole Ruhr

Essener Alltagsradelnde mögen es ja kaum glauben: Aber der Regionalverband Ruhr (RVR) mit Sitz in Essen hat tatsächlich für seine Infrastrukturplanungen in Sachen Alltagsmobilität in Dresden den Deutschen Fahrradpreis 2019 aus der Hand von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer erhalten.

Man muss allerdings sich das Konzept, für das federführend RVR-Mann Martin Tönnies verantwortlich zeichnet, sowie die Begründung der Jury schon etwas genauer zu Gemüte führen.. und dann kann man die Entscheidung gut nachvollziehen. Glückwünsche an die Preisträger sind also in der Tat angebracht. Der Witz bei der Sache ist nämlich, dass aus dem zunächst touristisch geprägten Radverkehrsnetz (in Essen sei dafür u.a. Dank der ersten echten Essener Umweltdezernentin, der verstorbenen Frau Dr. Eva Maria Krüger!) für den größten Ballungsraum Deutschlands ein Radwegenetz für den Alltagsverkehr geschaffen werden soll – pfiffig! Es geht also um Planungen und Konzepte, die auf das Ruhrgebiet mit seinen 5,1 Mio Leuten, die von A nach B wollen auch (und nunmehr fast schon vor allem!) im Alltag zugeschnitten sind.

Das muss allerdings nun auch von der Politik umgesetzt werden! Die Zeiten dafür scheinen günstig: Die Dieseldebatte, die mehr und mehr ins Bewusstsein rückende Klimaproblematik und der wachsende Druck von unten nicht nur von den Friday-For-Future-Kids nimmt hoffenlich vielen der ewig nur durch Windschutzscheiben Schauenden den Wind aus den Segeln. Den brauchen nämlich die Radlerinnen und Radler als Rückenwind…damit es nicht nur bei Konzepten bleibt! Liebe Ratsmitglieder: Jetzt bitte diese Konzepte nicht nur zur Kenntnis nehmen, sondern endlich mal entschlossen umsetzen!

Erfreulich übrigens auch, dass unsere Nachbarstadt Oberhausen ebenfalls zu den Preisträgern zählt! Dort wird nämlich in Ansätzen ein Traum aller Radelnden wahr: Grüne Welle für Fahrräder! Mit dem Projekt „Radwelle“ werden an 22 Ampeln Fahrradfahrer automatisch erkannt. Dadurch wird bei freier Fahrbahn von der Ampel selbst eine grüne Welle für sie ausgelöst.

Pressemitteilung zum Fahrradpreis

Aktuelles auf der RVR-Homepage

Radweg-Konzept des RVR

Jurybegründung als pdf

Print Friendly, PDF & Email
Erwähne uns auf Deiner SocialMedia-Seite.. (Please follow and like us)
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.