Essen packt an wird 5! Der Sturm ELA war der Auslöser… Feier am Pfingstmontag 10.5.19

Pfingstmontag vor 5 Jahren: Ein nie dagewesener Sturm „Ela“ fegte nicht nur über Essen, warf vor allem Bäume um (ca. 20.000 Stück!) und legte große der Teile der Infrastruktur für mehrere Tage und Wochen lahm. Der Hauptbahnhof lag vom 10. – 14.6. still.

Es gründete sich aber auch mit Hilfe des Internets die Spontanhelfergruppe „Essen packt an“, die tatkräftig mithalf  aufzuräumen. Das Aufräumen war nach einiger Zeit nicht mehr akut nötig, das Helfen aber schon – vor allem im sozialen Bereich, aber auch bei Umweltaktivitäten wie z.B. beim Bekämpfen von Herkulesstauden/Riesenbärenklau…

Der Sturm und seine eigentlichen Folgen sicher kein Grund zum Feiern. Aber der Beginn einer tollen aktiven Gemeinschaft, der nun exakt 5 Jahre zurück liegt, der wird gefeiert..! Dazu erreichte uns folgende Mail von EPA:

Sehr geehrte Damen und Herren,

„Essen packt an!“, gegründet nach dem Sturm „Ela“, hat sich zu einer starken Gemeinschaft entwickelt. Und in diesem Jahr werden wir schon 5 Jahre alt. Das möchten wir mit allen Freunden und Unterstützern feiern. Bitte feiern Sie mit uns und freuen sich mit uns und über und auf weitere tolle Projekte, die erst mit Essener Bürgerinnen und Bürger durch ihr ehrenamtliches Engagement ermöglicht werden.

Unsere 5-Jahres-Feier findet am

10. Juni 2019 ab 15 Uhr im
Post- und Telekom Sportverein e.V. Abteilung Tennis,
Morgensteig 4, 45309 Essen,

statt. Wir sorgen für einen tollen Nachmittag und Abend mit vielen netten Gästen, Essen, Trinken und Live-Musik. Damit wir gut planen können und niemand bei der Feier hungern oder dursten muss, bitten wir Sie, uns doch bitte mitzuteilen, ob wir Sie mit Ihrer Familie und Ihren Mitarbeitern auf unserer Feier begrüßen dürfen (E-Mail: Astrid [ät] essenpacktan [punkt] ruhr).

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Begleitung.
Mit anpackenden Grüßen

Astrid Fülling     Markus Pajonk

Print Friendly, PDF & Email
Erwähne uns auf Deiner SocialMedia-Seite.. (Please follow and like us)
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.