CriticalMass: Spaßradlerzahl verdreifacht!

zaehler-t_riechmann-foto-schruck-img_20160909_211958Waren es beim letzten Mal „nur“ ca. 150 Fahrradbegeisterte, die sich unorganisiert zu einer gemütlichen Tour durch die Essener Innenstadt aufmachten, so starteten heute, Freitag, 9. September 2016 drei Mal so viele Zweiräder kurz nach 19 Uhr vom Essener Willy-Brandt-Platz direkt am Hauptbahnhof rechts in die Hachestraße. 456 Velos aller Art zählte Fahrrad-Urgestein Thomas R. mit einem Zählgerät, das er beruflich immer in der Tasche hat. Von der Polizei war die Zahl 450 zu hören, ein Pressvertreter sprach von 500… Egal!
cmsep2016essen_foto-schruck_img_20160909_193752Wohin die Reise gehen würde, wusste zuvor niemand. Das gemeinsame Radelerlebnis – ähnlich wie beim Wandern oder Kegeln – steht im Vordergrund: Die Fahrt ist das Ziel!
Und so verlief auch die Route – durch Rüttenscheid, über die Alfredstraße, Holsterhausen, die Hans-Böckler-Allee und die Viertel südöstlich vom Hauptbahnhof.
Zuvor gab’s noch einen Gedenk-Schlenker am Ghostbike an der Bismarckstraße vorbei, wo vor wenigen Tagen eine Radlerin tödlich verunglückt ist.
Konflikte? Im Grunde nicht wahrzunehmen. Und wenn, konnte man sie an einer Hand abzählen und waren rein harmloser verbaler Natur. Dass die Nerven einiger Autofahrer gereizt schienen, war angesichts des anstehenden Spiel Schalke vs. Bayern nachzuvollziehen. Und auch sie litten bei geöffneten Fenstern bestimmt unter den sich ansammelnden Abgasen. „Motor aus!“ hätte allen geholfen! Anderseits hatten sowohl die Mitradelnden als auch die Anwohner und Proseccoschlürfer auf der Rüttenscheider Straße ihren Spaß!
cmsep2016essen_foto-schruck_cimg_20160909_191439_1Auch hielten sich nahezu alle an die bekannten Verkehrsregeln – schön!

Anders als im August waren dieses Mal rund 10 junge Polizist(inn?)en auf aus der ganzen Stadt zusammengeborgten Diensträdern (!) ebenso mit von der Partie wie Motorradpolizisten und erwiesen sich als wahre Freunde und Helfer. Der auch vom RUTE angestoßene Dialog am 1.9. beim Polizeipräsidienten persönlich war also ein Volltreffer!
Anhaltender Beifall brauste auf, als sich die Fahrradstaffel am Ende der Tour kurz nach 21 Uhr geschlossen verabschiedete – geht doch! DANKE!

cmsep2016essen_foto-schruck_img_20160909_211430_1

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Erwähne uns auf Deiner SocialMedia-Seite.. (Please follow and like us)
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.