Dicke Luft – wie lange noch? – Veranstaltung der Linken mit DUH am 6. März

Viele Termine zu Umweltthemen in Essen stehen dank der RUTE-„Terminatoren“ auf der Unterseite „Termine“. Besondere Veranstaltungen stellen wir aber auch hier auf die Hauptseite – wie jetzt ein hochaktuelles Angebot der Linken zum Thema Stickstoffdioxid, Fahrverbote und moderne Mobilität…

Der Kreisverband und die Ratsfraktion DIE LINKE Essen starten am kommenden Dienstag, dem 6. März, ihre Veranstaltungsreihe „Nachhaltige Mobilität“. In der Auftaktveranstaltung mit der Referentin Dorothee Saar von der Deutschen Umwelthilfe geht es um „Fahrverbote per Gericht? Ursachen und Folgen des Diesel-Urteils“. Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Dicke Luft – wie lange noch? – Veranstaltung der Linken mit DUH am 6. März

Bürger/innen bewegen in Holsterhausen

Den Schwung der Bürgerinnen und Bürger aus der Grünen Hauptstadt mitnehmen – das ist angesichts einer gewissen politischen Lethargie in Sachen ökologischem Stadtumbau mehr denn je nötig. Grasroots-Bewegung lautet das Stichwort – und hier will das „Fachgeschäft für Stadtwandel“ in Holsterhausen ansetzen.

Klardendal in der Nähe der Bahnstation Velperpoort in Arnhem mit seinem „Modekwartier“ ist so ein Beispiel für einen Stadtteil in unserem Nachbarland Niederlande,
Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles, GreenCapitalEssen2017, Partizipation, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für Bürger/innen bewegen in Holsterhausen

RUTE nimmt Parteiengespräche wieder auf…

Das GHE2017-Jahr und seine Vor- und Nachbereitungen hat uns Ehrenamtler total mit Beschlag belegt. Da war dann nicht viel oder im Grunde kein Spielraum mehr für Aktivitäten, die wir zuvor regelmäßig ergriffen hatten – wie etwa die traditionellen Gespräche mit Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung zu allgemeinen und speziellen Umweltthemen im Kleinen Kreis.

Diese bewährte Tradition wollen wir nun wieder aufnehmen und beginnen mit der SPD am 26. Februar, gefolgt von den GRÜNEN am 16. März.

Auch mit dem EBB sind wir in Kontakt ….

Thema: GHE 2017 plus

Dazu hier die aktualisierte Version der Innovations-Impulse des RUTE als Gesprächsgrundlage – als pdf-Datei

Grafik: Yves_guillou – publicdomainfiles.com

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für RUTE nimmt Parteiengespräche wieder auf…

Kostenlos mit Bus und Bahn in Essen?!

Stickoxidbelastung und Feinstäube auf der Gladbecker Straße schaffen es doch immer wieder in die überregionalen Medien. Nun sogar bis nach Brüssel bzw. die EU-Komission. Nein – dieses Mal nicht in Sachen Grüner Hauptstadt. Auch die Abrisspläne von Planungsdezernent Best und die Satire hierzu in der ZDF-Heute-Show (besonders ab Minute 9:28) sind nicht gemeint…

Mit kostenlosem ÖPNV will das Bundesumweltministerium in besonders belasteten Städten den Gesundheitsgefahren u.a. auch in der Stadt Essen den Garaus machen.

Heiße Luft oder Zeitenwende? Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Kostenlos mit Bus und Bahn in Essen?!

Wald in Essen: Erholungswald, Wirtschaftswald, Naturwald, …? Veranstaltung zum Umgang mit urbanen Wäldern in Recklinghausen

Die Diskussion in Essen läuft nicht erst seit ELA und anderen Sturmkalamitäten und den alljährlichen Konflikten um Fällungsmaßnahmen:

  • Wie sollen wir mit den großen städtischen und privaten Waldflächen in Essen umgehen?
  • Darf und soll man das Holz nutzen? Nur Durchforstungsholz oder auch große Stämme?
  • Welche Holzarten passen – auch angesichts des Klimwandels – am besten in unsere Region und Stadt?
  • Ist das Wegenetz umfangreich genug, zu dicht oder zu gering?

Fragen über Fragen, auf die es durchaus Antworten geben kann – z.B.  auf der Veranstaltung  in Kooperation zwischen Landesbetrieb Wald und Holz NRW, RVR, NABU-Regionalstelle Ruhrgebiet und der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA)

Urbane Wälder – Ansprüche an Waldbau und Waldbauplanung“

am 20. März 2018 in Recklinghausen

Mehr Infos wie detailiertes Programm und Anmeldung hier

Foto: Niemyer-Lüllwitz

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Wald in Essen: Erholungswald, Wirtschaftswald, Naturwald, …? Veranstaltung zum Umgang mit urbanen Wäldern in Recklinghausen

BOGESTRA gegen Luftbelastung: Park&Ride in Gelsenkirchen auf der Kurt-Schumacher-Straße

Das ist doch endlich mal ein vernünftiges Angebot gegen Feinstaub und giftige Stickoxide! Seit heute (5.2.18) gibt’s in Gelsenkirchen die Möglichkeit, das Auto am Stadtrand stehen zu lassen und für kleines Geld mit der Straßenbahn 302 in die Innenstadt zu fahren.

So kann’s auch gehen, um Dieselfahrverbote zu vermeiden! Die Gladbecker Straße lässt grüßen…

Mehr Infos hier

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für BOGESTRA gegen Luftbelastung: Park&Ride in Gelsenkirchen auf der Kurt-Schumacher-Straße

Mit einem Schreiben an Verwaltung und Mandatsträgerinnen und -träger hat der RUTE den Faden aufgegriffen, den OB Kufen auf der Pressekonferenz und in einem persönlichen Gespräch ausgelegt hat. Im Vorfld hatte der RUTE bereits Vorschläge unterbreitet, auf die der OB geantwortet hatte (siehe hier).

Der Wortlaut des aktuellen Schreibens wird hier wiedergegeben: Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für

Noch bis Sonntag, 28.1.2018: Umfrage des Europäischen Rechnungshofs zu Fahrgastrechten

PROBAHN erinnert noch mal: Im November hatte der Fahrgastverband auf eine Umfrage zu Fahrgastrechten des Europäischen Rechnungshofs hingewiesen. Wer eine Verschlechterung der Fahrgastrechte vermeiden will, sollte sich beeilen: Nur noch bis zum 28. Januar ist eine Teilnahme möglich.  [el]

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Noch bis Sonntag, 28.1.2018: Umfrage des Europäischen Rechnungshofs zu Fahrgastrechten

Metropolrad: Steigerung der Ausleihzahlen im GHE-Jahr um 30%

Die Firma Nextbike stellt in Essen Leihräder unter der Marke metropolrad zur Verfügung. Die Ausleihzahlen für die Stationen in Essen sind gemäß Firmenangaben von Januar bis November 2017 (ohne Dezember) sind gegenüber dem Vorjahr von 33.294 (2016) auf 43.978 (2017) um 30 % gestiegen.

„Besonders die hohe Nutzung durch Studierende der Universität Duisburg-Essen sorgte für die starke Zunahme. Seit 2016 bezahlen Studierende die Nutzung der Mieträder pauschal mit ihrem Semesterbeitrag. In Kooperation zwischen der Stadt Essen und der Firma Nextbike wurden mit Blick auf die studentische Nutzung im Herbst 2016 neue Stationen in der Nähe von Wohnheimen und Lehrgebäuden errichtet. Diese Stationen wurden in 2017 gut angenommen.“ (Zitat Beschlussvorschlag Ausschuss für Stadtentwicklung und Stadtplanung – siehe hier als pdf)

Weiter so!

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Metropolrad: Steigerung der Ausleihzahlen im GHE-Jahr um 30%

Mobilität: LINKE starten Diskussions-Reihe am 23. Januar

Von den LINKEN (*) erhielten wir per Mail einen Veranstaltungshinweis, den wir hier gern im Original wiedergeben (Foto D. Schruck):

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
liebe Freundinnen, liebe Freunde,
am 22. Februar wird es aller Voraussicht nach zu einem weitreichenden Beschluss des Bundesverwaltungsgerichts zur Frage der Schadstoffbelastung in Folge des motorisierten Verkehrs und dem Umgang damit kommen. Womöglich steht dann das von den Städten gefürchtete Fahrverbot doch. Unabhängig von diesem Ereignis ist über die Zukunft der Mobilität in den Städten zu reden. Weiterlesen
Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Mobilität: LINKE starten Diskussions-Reihe am 23. Januar