FH Dortmund erarbeitet Studie über „Runde Tische“ und hat RUTE interviewt

Runde Tische haben Konjunktur, stoßen aber wohl auf unterschiedliche Resonanz. Wie effektiv sie sind, wie verschieden die Ansätze und Arbeitsweisen sind und welche Strategien eher hilfreich, welches Vorgehen störend ist, will eine Studie der FH Dortmund unter Federführung von Frau Prof. Ute Fischer im Fachbereichs Angewandte Sozialwissenschaften heraus finden. Auch der RUTE wurde interviewt und konnte viel Erfreuliches über Struktur, Zusammenarbeit und Wirksamkeit berichten. Erste Ergebnisse werden auf einer Tagung im Institut für Kirche und Gesellschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen  am 18. März 2014 von 10 – 17 Uh vorgestellt und diskutiert.

Print Friendly, PDF & Email
Erwähne uns auf Deiner SocialMedia-Seite.. (Please follow and like us)
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.