Solargenossenschaft startet ins Grüne-Hauptstadt-Jahr mit innovativem Energie-Effizienz-Projekt

Es gibt etwas Neues von der Solargenossenschaft Essen: Die SGE bietet Energiespar-Contracting an und hat ein erstes Projekt realisiert! Ein Bioladen spart 3.160 Euro Stromkosten pro Jahr durch neue LED-Beleuchtung von der Solargenossenschaft.
Mit großer Freude und einem gewissen berechtigten Stolz leistet die SGE mit diesem und weiteren neuen Projekten im Bereich Energieeffizienz wirksame Beiträge zur Energiewende bei gleichzeitigem ökonomischen Nutzen für neue Kunden der SGE und für uns alle.
Zum Start des „Grüne-Hauptstadt“-Jahres in Essen tut die SGE also was, damit unsere Region besser auf einen klimafreundlicheren Weg gebracht wird. Wer sein „grünes Wunder“ erleben will, sollte nicht nur davon träumen, sondern die richtigen Dinge anpacken.
Auf www.solargenossenschaft-essen.de gibt’s mehr….
Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.