Alles fürs Klima – Globaler Klimastreik auch in Essen

TAZ bietet Klima-Sonderausgabe!

Beim letzten RUTE-Treff am 26.8. waren sie da: Fridays-for-Future und Parents-for-Future und haben den Schulterschluss zwischen ihren neuen Bewegungen und den alteingesessenen Gruppen vollzogen und dort volle Unterstützung gefunden für die gemeinsamen Ziele und vor allem den großen Aktionstag am 20.9.19 und die dann startende weltweite Climate-Action-Week! Ein toller gegenseitiger Austausch!

Am 29.8. um 18 Uhr fand dazu ein Vorbereitungstreffen im VielRespektZentrum an der Rottstraße. statt.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles, Energie Klima, Klima, Partizipation | Kommentare deaktiviert für Alles fürs Klima – Globaler Klimastreik auch in Essen

Lob fürs Rad reicht nicht – mehr Platz fürs Rad! Aktionen des Essener ADFC …

Es darf nicht bei Lippenbekenntnissen bleiben! Allen ist klar: Der Verkehrsraum muss neu aufgeteilt werden, soll die Verkehrswende nicht von Anfang an zum Scheitern verurteilt sein!

Der Essener ADFC hat sich in den vergangenen Tagen an zwei Aktionen beteiligt:

  • eine Poolnudel-Aktion, mit der die Rechtslage, dass im Grunde 1,50 m zwischen Radler*in und überholendem Kfz Platz sein sollte (und dies voraussichtlich demnächst Gesetz wird, da die meisten Gerichte in jüngster Vergangenheit so entschieden haben; hier die seinerzeit erfolge Einladung dazu Poolnudel-Aktion 2019-07-27 Info-1
  • die Simulation einer Protected Bikeline in Altenessen  Weiterlesen
Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter ADFC, Aktuelles, Energie Klima, Fahrrad, Gesundheit, GreenCapitalEssen2017, Klima, Lärm, Mobilität, Partizipation, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für Lob fürs Rad reicht nicht – mehr Platz fürs Rad! Aktionen des Essener ADFC …

Weitere Flächenversiegelung muss ein Ende haben! Tagesschau hebt Ruhrgebiet als Wärmeinsel hervor!

2003 gab es in Europa ca. 70.000 Tote durch die anhaltende Hitze, so berichtete der Spiegel im Jahr 2007 von einer Studie, die sechs Forscher aus vier Ländern in 16 EU-Staaten im Auftrag der EU durchgeführt hatten. In Frankreich und in Italien starben damals etwa 20.000 Menschen mehr als in anderen Jahren. Betroffen waren aber auch Belgien, Luxemburg, Portugal und Spanien, heißt es in der von der EU finanzierten Studie. In Deutschland sollen rund 7000 Menschen an den Folgen der Hitzewelle gestorben sein.

Was hat das mit Essen zu tun? Aktuell leiden die Wälder und Straßenbäume nach zwei vorhergehenden trockenen Sommern und Regenmangel in 2019 unter akutem Wassermangel vor allem in tieferen Bodenschichten (siehe WAZ/NRZ vom 15.8.19). Und im Juni/Juli wurden neue Hitzerekorde mit Tagestemperaturen um die 42°C aufgestellt. Was in diesem Kontext unserer Region zu denken geben sollte: Die Tagesschau vom 24.7.19 hebt in ihrem Wetterbericht (Karte oben, Originalton unten) die auffällige Höhe der Nachttemperaturen im Ruhrgebiet hervor:

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles, Biodiversität, Boden, Energie Klima, Flächenproblematik, Gesundheit, Klima, Luftreinhaltung, Naturschutz, Stadtentwicklung, Wald und Bäume | Kommentare deaktiviert für Weitere Flächenversiegelung muss ein Ende haben! Tagesschau hebt Ruhrgebiet als Wärmeinsel hervor!

Ökostrom aus kohle- und atomfreier Quelle: In Essen nur etwa ein Drittel Ökostrombezieher – Handlungsbedarf!

Kohle- und Atomkraft selber abschalten! Das geht, indem die Kundinnen und Kunden selbst auf Ökostrom umsteigen. In Essen haben stadtteilbezogen zwischen 24 und 45% der Strombezieher den Wechsel vollzogen – also noch viel Luft nach oben!

Die interaktive Karte der Funke-Mediengruppe ermöglicht durch Anklicken genauere Einblicke in die Verteilung in NRW.

In Freiburg sind es übrigens stadtweit über 50%! Nicht schlecht, könnte aber selbst dort noch besser!

Wo und wie? Selbst den Stromanbieter wechseln  Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles, Energie Klima, GreenCapitalEssen2017, Klima, Partizipation, Umweltbildung | Kommentare deaktiviert für Ökostrom aus kohle- und atomfreier Quelle: In Essen nur etwa ein Drittel Ökostrombezieher – Handlungsbedarf!

Polizei Essen: „Es muss umgedacht werden!“

Die Unfallstatistik in Essen hat es gezeigt: Fahrradunfälle haben in Essen stark zugenommen. Auch die Aggressivität des Verkehrs wird immer mehr zum Problem. Die WDR-TV-Sendung Quarks&Co hat dieses Thema in ihrer Gesamt-Ausgabe vom 13.8.19 aufgegriffen und u.a. durch Versuche in Essen, aber auch im Teilbeitrag zur Ursachenforschung bei Rad-Unfällen näher beleuchtet.

Und, liebe Politiker*innen und Verkehrsplaner*innen: „Es muss umgedacht werden! Es müssen mehr Verkehrsräume dem Radfahrer zur Verfügung gestellt werden!“, so Wolfgang Packmohr von der Polizei Essen bei Minute 29 des Gesamtbeitrages.

Wie das gehen kann zeigt der Teilbericht über Positivbeispiele in o.g. Sendung …

 

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles, Fahrrad, Mobilität | Kommentare deaktiviert für Polizei Essen: „Es muss umgedacht werden!“

Flächenschutz: Neue BI in Schönebeck gegründet!

Alle Plätze im großen Rund des Vereinshauses der Schönebecker Bergbaukolonie auf dem Festplatz an der Schacht-Kronprinz-Straße waren am Dienstagabend, 13.8.19 besetzt. Der Verein spendierte kühle Getränke, aber hitzig wurde es  nicht; denn man war sich einig:

Der Flächenfraß für hochpreisige Wohnbebauung in Essen darf so nicht weiter gehen!

Daher gründete sich im Laufe des Abends eine Bürgerinitiative „Rettet die Schönebecker Grünflächen“ mit Karsten Fähndrich, Christian Müller und Wolfgang Sykorra als Sprecher (siehe auch Bericht auf www.borbeck.de).

Zunächst brachte aber Uwe van Hoorn vom NABU Essen-Mülheim die Anwesenden mit einer kritischen Darstellung zunächst auf einen gemeinsamen Stand in Sachen Flächenverbrauch in den verschiedenen Stadtbezirken. Dann ging es ins Detail bei Flächen in und um Schönebeck, die beim Bürgerforum „Wo wollen wir wohnen?“ am 17.11.18 zur Disposition standen und auch heute noch stehen (Hintergrundinfos der Stadt hier). Einen entsprechenden Ratsbeschluss mit Auftrag gibt es dazu ja bereits, die von den Bürgerinnen und Bürgern mit Note 1 und 2 bewerteten Flächen näher zu prüfen. Uwe van Hoorn warnte aber  – wohl nicht zu Unrecht! – davor, sich bei den „schlechter“ bewerteten Flächen (P4!) zurück zu lehnen in der Hoffnung, die seien ja nun außen vor…

Hier ist (im R.I.S. = Ratsinformationssystem) die Beschlussvorlage einzusehen:

Um welche Flächen geht es? Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles, BIs, Flächenproblematik, Wald und Bäume | Kommentare deaktiviert für Flächenschutz: Neue BI in Schönebeck gegründet!

„Ich habe den Eindruck, dass die Stadt Essen den RS1 nur benutzt hat, um Grüne Hauptstadt Europas zu werden.“

25% Radverkehr bis 2035 und der RS1 als Einstieg in eine neue Mobilität mit eigenem Imagefilm – das hörte sich auch im Vorfeld der Bewerbung zur europäischen Grünen Hauptstadt gut und werbewirksam an. Geschäftigkeit allüberall rund um die Rheinische Bahn ließ auch nie geahnte Hoffnungen aufkeimen: Bricht tatsächlich ein neues Zeitalter des Mobilitätsdenkens in Köpfen von Essener Verantwortlichen und Entscheidenden an?

Gastwirt Holger Kesting, Betreiber der „Radmosphäre“ am Niederfeldsee  hat inzwischen wie viele andere seine Zweifel, sind doch auf Essener Gebiet die Aktivitäten mehr oder weniger zum Erliegen gekommen… die NRZ berichtete folgendes:

RS1: Gastronom sieht sich in Sackgasse

Der Inhaber des Radler-Bistros Radmosphäre am Niederfeldsee fühlt sich getäuscht, weil der Radschnellweg mindestens fünf Jahre später fertig wird als ursprünglich angekündigt Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles, Fahrrad, Mobilität | Kommentare deaktiviert für „Ich habe den Eindruck, dass die Stadt Essen den RS1 nur benutzt hat, um Grüne Hauptstadt Europas zu werden.“

BI gegen Fluglärm fordert Ausrufung des Klimanotstandes

Immer mehr Flugbewegungen am Düsseldorfer Flughafen stören nach 23 Uhr die Nachtruhe der Anwohner – nicht nur im Essener Süden. Aber Fliegen und der damit verbundene Lärm machen nicht nur krank.

Auch die klimatischen Folgen des Fliegens werden bisher wohl unterschätzt – siehe Darstellung des Deutsche Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) .

Die Bürgerininitative gegen Fluglärm fordert daher in einem Appell auch für die Stadt Essen den Ausruf des Klimanotstandes…siehe hier: Appell zur Ausrufung des Klimanotstandes in der Stadt Essen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für BI gegen Fluglärm fordert Ausrufung des Klimanotstandes

Nächster RUTE-Treff: Mittwoch, 30. Oktober 2019, 17:30 Uhr im VUZ

30. Oktober  2019, 17:30 Uhr

VUZ, Kopstadtplatz 43, 45127 Essen

Da der RUTE-Treff ein Koordinierungstreffen der angeschlossenen Gruppen ist, können nur persönlich eingeladene Vertreterinnen und Vertreter der Gruppen teilnehmen. Dies geschieht durch den Moderator des RUTE. (siehe weiter unten)

Kurzproto vom letzten Mal (9.10.19): 2019-10-10 RUTE Treff 091019 Kurzproto-Auszug noch unvollständig – Rest folgt

Vorschläge zur Tagesordnung folgen kurz vor dem Treffen

Weitere bitte an kontakt [ät] umwelttisch [punkt] de

Aktuelle Termine: 2019-10-10 Terminauflistung RUTE

Neuer Termin? Bitte mailen an termine [ät] umwelttisch [punkt] de Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles, Partizipation, Protokolle und Tagesordnungen | Kommentare deaktiviert für Nächster RUTE-Treff: Mittwoch, 30. Oktober 2019, 17:30 Uhr im VUZ

Nächster RUTE-Treff: Mittwoch, 9. Oktober 2019, 17:30 Uhr im VUZ

9. Oktober  2019, 17:30 Uhr

VUZ, Kopstadtplatz 43, 45127 Essen

Da der RUTE-Treff ein Koordinierungstreffen der angeschlossenen Gruppen ist, können nur persönlich eingeladene Vertreterinnen und Vertreter der Gruppen teilnehmen. Dies geschieht durch den Moderator des RUTE. (siehe weiter unten)

Kurzproto vom letzten Mal (26.8.19): Kurzproto 2019-08-26_RUTE-Treff

Vorschläge zur Tagesordnung: 2019-10-09_RUTE-Treff_TOP Vorschläge

Weitere bitte an kontakt [ät] umwelttisch [punkt] de

Aktuelle Termine: 2019-10-06 Terminauflistung RUTE klein

Neuer Termin? Bitte mailen an termine [ät] umwelttisch [punkt] de Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Aktuelles, Partizipation, Protokolle und Tagesordnungen | Kommentare deaktiviert für Nächster RUTE-Treff: Mittwoch, 9. Oktober 2019, 17:30 Uhr im VUZ