Archiv der Kategorie: Naturschutz

Ostermannplatz bleibt: Einsatz hat sich gelohnt!

Bürgerschaftliches Engagement zahlt sich aus: Die Pläne, die Bäume auf dem Ostermannplatz abzuholzen und den Bolzplatz und Treffpunkt der Anwohnerinnen und Anwohner zu überbauen, ist vom Tisch! Für die unbestritten notwendige KiTa ist eine andere Fläche gefunden worden. Siehe Bericht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, BIs, Gesundheit, Naturschutz, Partizipation, Stadtentwicklung, Straßenbäume | Kommentare deaktiviert für Ostermannplatz bleibt: Einsatz hat sich gelohnt!

Da wollen wir doch auch mal loben: Natur in der Stadt

Wer sich aktuell durch die Stadt Essen bewegt, ob mit dem Auto, per Rad, mit Bus&Bahn oder zu Fuß, der oder dem sollte es doch auffallen: Es blüht an vielen öffentlichen Flächen doch recht heftig! Ob das nun die Verkehrsinsel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Biodiversität, GreenCapitalEssen2017, Luftreinhaltung, Naturschutz | Kommentare deaktiviert für Da wollen wir doch auch mal loben: Natur in der Stadt

Ideenbörse Grüne Hauptstadt 2019 gestartet – bis Ende Mai bewerben

Zum dritten Mal unterstützt die Stadt Essen auch finanziell bürgerschaftliches Engagement in Sachen Umwelt und Natur. Lobenswert! Nähere Infos hier: https://www.essen.de/meldungen/pressemeldung_1304026.de.html Schön wäre es allerdings auch, wenn mal deutliche politische Beschlüsse

Veröffentlicht unter Aktuelles, Fahrrad, GreenCapitalEssen2017, Klima, Lärm, Luftreinhaltung, Mobilität, Naturschutz, Partizipation, SDGs | Kommentare deaktiviert für Ideenbörse Grüne Hauptstadt 2019 gestartet – bis Ende Mai bewerben

Tolles Bildungsprogramm des Stadtverbandes der Essener Kleingärtner

Kleingärten im Wandel – das kann man wirklich in den letzten Jahren sagen! Wer da noch an Spießigkeit, Giftspritze und Vereinsmeierei denkt, liegt schon länger falsch! Das zeigt auch das aktuelle Ökologische Bildungsprogramm, das die Gartenfreundinnen und -freunde für 2019 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Biodiversität, Ernährung, Flächenproblematik, Gesundheit, GreenCapitalEssen2017, Naturschutz, Umweltbildung | Kommentare deaktiviert für Tolles Bildungsprogramm des Stadtverbandes der Essener Kleingärtner

Grün&GRUGA: Erstes Kennenlernen mit neuer Leiterin Ihlenfeld

Es war ein gutes Gespräch zwischen Mitgliedern des RUTE und der neuen Leiterin von Grün&GRUGA, Frau Melanie Ihlenfeld. In einem regen Austausch ging es um vielfältige Erfahrungen aus beruflichen Stationen der gebürtigen Hamburgerin und Perspektiven für die Gestaltung des Grüns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Biodiversität, GreenCapitalEssen2017, Naturschutz, Partizipation, Stadtentwicklung, Straßenbäume, Wald und Bäume | Kommentare deaktiviert für Grün&GRUGA: Erstes Kennenlernen mit neuer Leiterin Ihlenfeld

Josef Tumbrinck: Beim RUTE-Neujahrsempfang 2019 war er noch Festredner…

…jetzt wechselt er nach Berlin ins Bundesumweltministerium als Unterabteilungsleiter Naturschutz. Eine gute Wahl in Sachen Naturschutz und Biodiversität/Artenvielfalt für den Bund, das Land NRW und für Essen! Immer hilfreich, dort einen Ansprechpartner zu wissen… Wir gratulieren Josef Tumbrinck und wünschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Naturschutz | Kommentare deaktiviert für Josef Tumbrinck: Beim RUTE-Neujahrsempfang 2019 war er noch Festredner…

GRÜNE HAUPTSTADT gerät im Eltingviertel ins Stocken…

Irgendwie ist im innovativen Projekt Eltingviertel der Wurm drin: Der Radschnellweg RS1 stockt dort und die kleinklimatische Oase soll überkommenen Planungen zufolge weichen, obwohl es geeignete andere Möglichkeiten gibt. Die Politik muss sich in beiden Fällen nur bewegen (wollen)… Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, BIs, Boden, Energie Klima, Flächenproblematik, Gesundheit, GreenCapitalEssen2017, Klima, Luftreinhaltung, Mobilität, Naturschutz, Partizipation, Stadtentwicklung, Straßenbäume | Kommentare deaktiviert für GRÜNE HAUPTSTADT gerät im Eltingviertel ins Stocken…

Wo wollen wir wohnen? – Stellungnahme des RUTE zur Flächenauswahl und zu Mängeln des Bürgerforum-Verfahrens

„Bürgerforum“ hört sich erst mal gut an: Nicht von oben herab, sondern ins Gespräch kommen, sich austauschen, unterschiedliche Ansichten aufnehmen und mit einfließen lassen. Nicht nur „Funktionäre“ reden lassen, sondern zufällig ausgewählten Bürgerinnen und Bürgern Raum für Einschätzungen geben – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Boden, Energie Klima, Flächenproblematik, GreenCapitalEssen2017, Klima, Lärm, Naturschutz, Partizipation, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für Wo wollen wir wohnen? – Stellungnahme des RUTE zur Flächenauswahl und zu Mängeln des Bürgerforum-Verfahrens

RUTE-Neujahrsempfang Sonntag 02. Februar 2020, 11:00 Uhr – Forum Kunst und Architektur

Die Auswirkungen des Klimawandels (klick auf LANUV-Grafik links!)  auf die Stadt Essen sowie die Mobilitäts- und die Energiewende sind die zentralen Themen vieler RUTE – Aktiven im Kommunalwahl­jahr 2020. Dabei suchen wir nach neuen Formen des Netzwerkens und der Bürgerbe­teiligung. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Gruppen, Klima, Mobilität, Naturschutz, Partizipation, SDGs, Stadtentwicklung, Verbände | Kommentare deaktiviert für RUTE-Neujahrsempfang Sonntag 02. Februar 2020, 11:00 Uhr – Forum Kunst und Architektur

Wohnungsbau-Bürgerforum: Richtige Entscheidung, trotz erheblicher Kritik im Vorfeld teilgenommen zu haben!

„Es war sicher die richtige Entscheidung an der Veranstaltung teilzunehmen und unsere Argumente einzubringen. Diese wurden von den BürgerInnen auch beim Streitgespräch auf dem Podium sehr gut aufgenommen und weitergeführt.“ resumiert Georg Nesselhauf, der für den RUTE auf dem Podium … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Boden, Flächenproblematik, GreenCapitalEssen2017, Naturschutz, Partizipation, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für Wohnungsbau-Bürgerforum: Richtige Entscheidung, trotz erheblicher Kritik im Vorfeld teilgenommen zu haben!