Streikzeit – Fahrradzeit!

EVAG STreikDer zweitägige Streik bei Bus und (Straßen-) Bahn ist doch eine gute Gelegenheit mal auszuprobieren, mit der Rad zur Arbeit zu fahren – etwa im mobilen Umweltverbund Rad-S-Bahn…

Fahrrad FußgängerDas Essener Verkehrsnetz ist zwar eher autoorientiert, aber es gibt – nicht nur – mit den Bahntrassen doch schon brauchbare Wegstrecken, wo es sich ganz gut radeln lässt.

Und eine Route kann man sich z.B. durch den Radroutenplaner anzeigen lassen. Leider gibt’s den in Essen nicht wie in der österreichischen Stadt Graz (mit 16% Radverkehr!) lokal für die Stadt, aber NRW-weit hier Einfach Start und Ziel eingeben und dann hat man die Alternativen Hauptroutennetz, kürzester Weg oder Themenroute – klappt ganz gut.

Am Hauptbahnhof kann man dann das Rad in der Radstation abstellen oder eben in der S-Bahn als Ticket2000 oder Bäerenticket-Besitzer kostenlos, ansonsten für ein Zusatzticket von 3 EUR mitnehmen – falls genug Platz ist….

Print Friendly, PDF & Email
Erwähne uns auf Deiner SocialMedia-Seite.. (Please follow and like us)
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.