RUTE nimmt Parteiengespräche wieder auf…

Ergebnisse_der_Kommunalwahlen_in_Essen_2014_wikipedia

Quelle: wikipedia

Wie schon in vielen vergangenen Jahren greift der RUTE als überparteiliche Gruppierung nach der Konsilidierung des Stadtrates die Tradition der Parteiengespräche wieder auf. Diese Runden in größeren Abständen dienten in der Vergangenheit zum einen dem persönlichen Kennenlernen, zum anderen aber vor allem dem inhaltlichen Austausch von Informationen und Einschätzungen, was nach dem Eindruck der RUTE-Teilnehmerinnen und -Teilnehmern in der Vergangenheit für alle Seiten stets befruchtend war. Darüber hinaus ist dies ein Zeichen lebendiger Demokratie und verdeutlicht, dass diese nicht nur aus Ankreuzen am Wahlsonntag besteht….

Das Rats-Spektrum ist durch die letzte Kommunalwahl umfangreicher geworden. Nun sind wir gespannt, wie einzelne Parteien auch angesichts der neuen Zusammensetzung des Kommunalparlamentes zu Umweltthemen stehen, u.a. wie sachgerecht das Sparen bewertet wird und/oder welche „Kriterien“ angelegt werden. Nachhaltige Stadtentwicklung braucht nämlich z.B. auch eine starke Umweltverwaltung!

Aktuell laufen Terminabstimmungen mit der CDU. Auch SPD, Linke, Piraten und Grüne stehen auf dem Programm …. Wir werden immer wieder berichten.

Neben diesen politischen Gesprächen steht der RUTE auch weiterhin im Austausch mit der Verwaltung, als nächstes am 16.10. mit Umwelt- und Baudezernentin Simone Raskob. Es folgt ein Termin mit Grün&GRUGA am 21.10. Auch der AK Radverkehr tagt zwei Mal im Jahr.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern ganz herzlich bedanken für die Zeit, die sie für diesen Austausch aufbringen – während der Runden selbst und in der Vor- und Nachbereitung – Klasse! Kommunalpolitik ist nämlich Ehrenamtsarbeit und damit richtige Knochenarbeit, wenn man sie ernst nimmt …

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Partizipation, Stadtentwicklung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.