Radentscheid: Druck hochhalten – bis zur Kommunalwahl weiter sammeln!

Es sieht ja so aus, als würde die GroKo den RadEntscheid Essen 1:1 übernehmen wollen (auch das Vorwort?). Die bisher gesammelte Zahl an Unterschriften hat doch wohl beeindruckt. Aber man hat ja schon Pferde …. und gesagt wird schnell was. Aber an ihren Taten sollt ihr sie messen! Und da ist noch nicht viel Neues und Überraschendes gekommen.

Von daher ist es durchaus sinnvoll, den Druck erst mal hoch zu halten und zumindest bis zur Kommunalwahl (Sonntag 13.9.  !!!) weiter fleißig zu Unterschriften zu sammeln.

Wer noch mehr Aktuelles zum RadEntscheid Essen wissen möchte, sollte hier den Newsletter abonnieren. Dann ist man stets auf der Höhe der Zeit…

Und das nächste (virtuelle) Treffen ist am 13.8., also genau einen Monat vor der Wahl. Interessiert? Dann hier informieren und ggfs. anmelden

Einladung zum 4. digitalen GesamtTeamTreffen (DIGIREEGTT)

Und noch was: In Bielefeld gibt’s ne neue (nahezu) protected Bikeline! Noch nicht ganz fertig.. ein Filmchen gibt es schon… geht doch! Auch im Kreuzungsbereich, wie zu hören ist! Und auf Kosten einer Fahrbahn.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Mobilität, Partizipation, Politik, Radentscheid veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.