NRW-Klimakongress: Start der Online-Beteiligung am Klimaschutzplan – da können auch Essener mitmachen!

Das Logo der Landeskampagne – Quelle: www.energieagentur.nrw.de

Der NRW-Klimakongress am 4.12.13 in Wuppertal war hochkarätig besetzt, wie Ulrike Eitner vom NABU dem RUTE beim letzten Treffen am 11.12.13 berichtete.

Halsbandsittich_Ausschnitt_Poppelsdorf_DB_wikpedia_

Freilebende Halsbandsittiche in Bonn-Poppelsdorf (Foto wikipedia) – an sich in Afrika (z.B. Sahelzone) und auf dem indischen Subkontinent beheimatet

Unter anderem war eine Delegation aus China dabei. Insbesondere der Vortrag von Prof. Schellnhuber brachte die aktuelle Situation auf den Punkt und „ging unter die Haut“ (die Folien dazu gibt’s hier um „10:30 Uhr“ – in Englisch – sind aber unkommentiert leider schwer verständlich).

Ab 09. Dezember 2013 erfolgte dann der Start der Online-Beteiligung am Klimaschutzplan. Die Öffentlichkeit in NRW wird dazu aufgerufen, sich online zu den Maßnahmen und Strategien zu äußern, die bisher für den Klimaschutzplan erarbeitet wurden.

http://www.klimaschutz.nrw.de/news/news/start-der-online-beteiligung-am-klimaschutzplan/
Das sollten auch Essenerinnen und Essener nutzen!

Print Friendly, PDF & Email
Erwähne uns auf Deiner SocialMedia-Seite.. (Please follow and like us)
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Eine Welt/Fairer Handel, Energie Klima, Gesundheit, Mobilität, Naturschutz, Partizipation, Stadtentwicklung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.