Manchmal reicht auch der längste Atem nicht…. 2005 heftige Proteste, heute Schotterpiste!

2005 protestierten Aktive im Borbecker Schlosspark mit kreativen Ideen – überall wo Parkplätze und Fahrbahnen hinsollten, wurden schwarze Folien ausgelegt. Bäume, die für Parkplätze gefällt werden sollten, wurden mit Schildern markiert. Auch wurde öffentlich gemacht, dass es sich um ein Bodendenkmal handelt- das Thema Grünzerstöung und Flächenfraß war war vom Tisch.

Und jetzt das.. Grüne Hauptstadt? Weil der Bagger grün ist?

 

Fotos: D.Schruck

Print Friendly, PDF & Email
Erwähne uns auf Deiner SocialMedia-Seite.. (Please follow and like us)
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.