Ab 7. Januar 2015 liegen trotz Veto des Gladbecker Bürgerentscheids Pläne zum Einstieg in die Transitautobahn aus … Nachhaltige Verkehrspolitik?

neue wege für essen inis transitautobahnAnstatt Pläne für menschengerechte Mobilität zu entwickeln stellen Straßen NRW und Bezirksregierung überkommende Betonkonzepte vor. Ab dem 7. Januar bis 6. Februar sind die Pläne für den Ausbau des Kreuzes A52 (B224) / A2 und den Teil der geplanten A52 vom Kreuz nach Süden bis zur Bottroper Stadtgrenze öffentlich einsehbar.Es wird also auch ernst für alle, die eine nachhaltige Verkehrspolitik wollen und nicht auf das gescheiterte „Weiter so wie bisher!“ setzen..
D.h. wer Einwände gegen ein zerstörerisches Projekt hat, das auf Essen den Verkehrs- und Belästigungsdruck erhöht ohne einen zukunftsweisenden Beitrag für die Menschen vor Ort zu leisten, hat dann bis zum 20. Februar 2015 die offizielle Gelegenheit, seinen Widerspruch zu formulieren und Einwendungen einzugeben.

Der Presseartikel zur geplanten Offenlegung steht unter:
http://www.derwesten.de/staedte/gladbeck/plaene-fuer-ausbau-a-52-in-gladbeck-liegen-ab-7-januar-aus-id10083376.html
auf der Internetseite der WAZ.Dort gibt es auch eine Computersimulation, welche die Dimensionen im Bereich Schloss Wittringen veranschaulicht. Aber wohlgemerkt: Das ist ja nur die Spitze des Eisbergs, der den Druck auf die Stadt Essen und die Zerschneidung seines Nordens im wahrsten Sinne des Wortes zementiert. Die Bauindustrie wird’s freuen, die Bürgerinnen und Bürger weniger!

Die Pressemitteilung der Bezirksregierung Münster ist auf der ersten Internetseite zu finden:

http://www.bezreg-muenster.de/startseite/presse/pressearchiv/2014/20141127_A52_Ausbauplaene_werden_im_Januar_2015_offengelegt/index.html

Die Übersicht über die laufenden und die für den Bundesverkehrswegeplan vorgeschlagenen Vorhaben der Bundesfernstraßen – vorbehaltlich weiterer Änderungen und Ergänzungen – aktualisierte Fassung mit Stand 05.09.2014 findet man hier

Print Friendly, PDF & Email
Erwähne uns auf Deiner SocialMedia-Seite.. (Please follow and like us)
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.