Hoffentlich Allianz-versichert… RUTE beglückwünscht zum Umstieg im Investmentkonzept (Divestment) – und erhält prompt Antwort…

Braunkohlengrube Inden gemeinfrei Handyfoto Schruck 2011-10-19_18-41-06_269.bearb

Braunkohle-Tagebau Inden – Foto: D. Schruck (gemeinfrei)

Vorweg: Wir betreiben hier keine Werbung für einen bestimmten Versicherungskonzern. Aufgrund der immensen finanz- und energiepolitischen Bedeutung geben wir hier aber die Korrespondez mit der Allianz wieder.
Dr. Küpper hatte für den RUTE in diesen Tagen eine Email an den Vorstandsvorsitzenden der Allianz Vers AG. Dr. A. Gruber mit anerkennenden Worten für deren Investitionsausstieg aus Kohleprojekten gesandt.

Betreff: Runder UmweltTisch Essen (RUTE), Allianz-Ausstieg aus Kohlefinanzierung
 
Sehr geehrter Herr Gruber,
sehr geehrte Allianz-Vorstandsmitglieder,

der Runde UmweltTisch  (RUTE) ist die Arbeitsgemeinschaft der Essener Umwelt- und Verkehrsverbände sowie zahlreicher im Umwelt/Klimabereich tätiger Vereine.
Seit 15 Jahren moderiere ich die AG. Eines der vielen Themen, mit denen wir uns beschäftigen, ist der Klimaschutz.
Ihre Ankündigung, gerade jetzt, kurz vor dem Beginn des Pariser Klimagipfels, aus der Finanzierung der Kohle-Nutzung auszusteigen, wird auch von uns als wichtiges positives Signal für die Delegierten in Paris und die Umwelt- und Wirtschaftspolitiker weltweit verstanden.

Sollte der Schritt von Ihnen wirklich konsequent umgesetzt werden, ist dies tatsächlich ein riesiger Schritt mit Vorbildfunktion.
Ich selbst bin seit Jahren zufriedener Kunde bei Ihnen. Diese Email werde ich zur Info an die ca. 100 aktiven Mitstreiter innerhalb des RUTE weiterleiten.

Mit umweltfreundlichen Grüßen     Ihr D. Küpper

P.S. Weitere Infos über den RUTE finden Sie auf unserer Homepage www.umwelttisch.de
———————————————-
Dr. Dieter Küpper
Messeallee 28, 45131 Essen
Tel. 0201/570340 Fax: 0201/5457186
drdieterkuepper [ät] gmail [punkt] com
 
Die Antwort kam bereits einen Tag danach:

Von: Gruber, Dr. Andreas (AIM SE) [mailto:andreas [punkt] gruber [ät] allianz [punkt] de]
Gesendet: Samstag, 28. November 2015 08:47
An: drdieterkuepper [ät] gmail [punkt] com
Cc: Tewes, Nicolai (Allianz SE)
Betreff: WG: Runder UmweltTisch Essen (RUTE), Allianz-Ausstieg aus Kohlefinanzierung

Sehr geehrter Herr Küpper,

vielen Dank für Ihre freundliche Mail. Ich kann Ihnen versichern, dass wir den Ausstieg aus Kohleinvestments wie angekündigt konsequent umsetzen werden. Es freut uns sehr, dass dieser Schritt so große Aufmerksamkeit gefunden hat. In der Tat haben wir den Zeitpunkt der Ankündigung so gewählt, dass wir ein Zeichen für die anstehenden Verhandlungen auf dem Klimagipfel in Paris geben wollen. Wir hoffen auf erfolgreiche Meldungen aus Paris.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Gruber

__
Dr. Andreas Gruber
Group Chief Investment Officer
Allianz Investment Management SE
Königinstrasse 28
80802 Munich
phone: +49 89 3800 3428
mobile: +49 160 580 1595
e-mail: andreas [punkt] gruber [ät] allianz [punkt] de

Allianz Investment Management SE
Vorsitzender des Verwaltungsrates: Dr. Maximilian Zimmerer
Geschäftsführende Direktoren: Dr. Günther Thallinger, Dr. Andreas Gruber
Sitz der Gesellschaft: München, Deutschland, Registergericht: München HRB 162748

Es gibt aber auch kritische Stimmen wie Claudia Kemfert, Professorin für Energiewirtschaft und Chefin des Energie- und Umweltbereichs am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung DIW dazu, die den Hype um die Allianz-Entscheidung längst nicht so hoch hängen…

Ein wichtiger Einstieg eines Dax-Unternehmens in die Thematik ist es aber allemal. Für uns in Essen besonders interessant: Wann wird die Stadt Essen begreifen, dass  nun endlich auch ein Ausstieg aus den RWE-Aktien der einzig richtige Schritt ist?

 

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.