Das war knapp – morgen ist erst Valentinstag!

Gerade weil es an sich nur ein – zugegeben schlauer – PR-Gag der Süßigkeits- und Blumenindustrie ist, ist der Ansatz von Vamos e.V. besonders richtig und wichtig: Zum Valentinstag am 14.2. auf die zum Teil katastrophalen Zustände bei der Schnittblumenzucht aufmerksam zu machen (Anmerkung: In der Kakaowirtschaft Afrikas, ausgehend von internationalen Konzernen ist es nicht viel besser!). Passend dazu präsentiert in der GRUGA bis zum 03. März Vamos e.V. in Zusammenarbeit mit EXILE Kulturkoordination e.V. und dem Grugapark Essen die Wanderausstellung „fair flowers – Mit Blumen für Menschenrechte“ im Infocenter des Grugapark Essen:  täglich von 10 bis 16.30 Uhr. Am Valentinstag um 15.00 Uhr führt Steffi Neumann Besucher_innen durch die Ausstellung. Interessierte sind herzlich eingeladen!

Die NUA bietet einen Monat später, also am 14.3.13 eine Lehrerfortbildung zum Thema an – siehe hier

Leider haben wir eben erst die Info erhalten – aber doch noch rechtzeitig… und (faire oder regionale!) Blumen kann man ja auch an anderen Tagen ebenfalls verschenken!

Print Friendly, PDF & Email
Erwähne uns auf Deiner SocialMedia-Seite.. (Please follow and like us)
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Eine Welt/Fairer Handel, Gesundheit, Naturschutz, Partizipation, Umweltbildung abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.