Crowdfunding von gemeinsam-für stadtwandel

Gemeinsam-für-Stadtwandel hat eine erste Crowdfunding-Kampagne gestartet! Wer unterstützen möchte, geht zu startnext: https://www.startnext.com/gemeinsam-fuer-stadtwandel. Das erste Funding-Ziel sind 8.000 EUR. Mit dem Geld soll noch vor der Wahl eine große Zeitungs-Annonce geschaltet, die auf das Video der Klima-Debatte und die Antworten der Parteien und Kandidaten auf der Webseite von gemeinsam-für-stadtwandel aufmerksam macht. Denn so haben auch die Menschen, die nicht in den sozialen Medien unterwegs sind die Möglichkeit, zu von den Plänen und Ideen für die nächste Legislaturperiode zu erfahren und sich für eine lebenwerte Zukunft in Essen zu entscheiden!

Jeder kann unterstützen:

  1. Selbst eine Spende hinterlassen
  2. eines der Dankeschöns „einkaufen“, wie z.B. einen Schnitzkurs, Essener Balkon-Booster oder Prof. Dr. Dr. Stefan Brunnhuber (u.a. Club of Rome & FDP-Mitglied) in einem Vortrag oder in privatem Rahmen bei einem KlimaDinner oder Klimabrunch erleben.
  3. Teile diese Nachricht in Deinen Newslettern und Netzwerkverteilern. Für die sozialen Netzwerke folge den Neuigkeiten auf unserer Facebook-Seite und teile in deinen Grupppen: https://www.facebook.com/GemeinsamFuerStadtwandel . Dort wird in den nächsten Tagen immer wieder mit neuen Postings informiert und auf das Crowdfunding aufmerksam gemacht werden.

Das besondere an diesem Crowdfunding ist, dass es in den Wettbewerb MITWIRKEN der Hertie-Stiftung eingebettet ist (https://www.jetzt-mitwirken.de/home-kopie#c318). D.h. wenn das erste Crowdfunding-Ziel von 8.000 EUR erreicht wird, gibt die Hertie-Stifung noch mal 25% dazu!

Also: Spenden, Teilen, Einkaufen, Teilen und noch mal Teilen!

Gemeinsam für Stadtwandel
Essener Plattform für Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Goethestr. 36
45131 Essen

hallo [ät] gemeinsam-fuer-stadtwandel [punkt] de
www.gemeinsam-fuer-stadtwandel.de
www.facebook.com/GemeinsamFuerStadtwandel
Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE), Energie Klima, Gemeinsam-für-Stadtwandel, GreenCapitalEssen2017, Gruppen, Klima, Partizipation, Politik, Stadtentwicklung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.