Maandelijks Archief: Oktober 2011

Unsere Themenvorschläge für das Gespräch mit Dezernetin Raskob am 18.10.11

Umwelthauptstadt Europas (Groene Hoofdstad) 2015: Bewerbung der Region „Metro-pole Ruhr“Messe Essen: Ratsentscheidung 23.11.Innovation City/Essener Klimawerkstatt: Auswertung und Umsetzung der Vorschläge der Essener Klimawerkstatt

Geplaatst in Nieuws | Reacties uitgeschakeld op Unsere Themenvorschläge für das Gespräch mit Dezernetin Raskob am 18.10.11

Anfrage ans Ministerium in Sachen Lärm: Auslösewerte undRuhige Zonen

Hier ist die Antwort..

Geplaatst in Nieuws | Reacties uitgeschakeld op Anfrage ans Ministerium in Sachen Lärm: Auslösewerte undRuhige Zonen

RVR will Datteln4 nachträglich absegnen: Protest am kommenden Montag und Einspruch einlegen!

Greenpeace und die Klimaallianz weisen darauf hin, dass am kommenden Montag in Essen ca. 9-11h vormittags vor und während der RVR-Sitzung gegen die Legalisierung des Schwarzbaus und Klima-Killers Datteln IV von E.On zu protestiert wird.

Geplaatst in Nieuws | Reacties uitgeschakeld op RVR will Datteln4 nachträglich absegnen: Protest am kommenden Montag und Einspruch einlegen!

Essen zählt zu denBesten der Bestenim StädtewettbewerbRecyclingpapierfreundlichste Stadt Deutschlands” – RUTE gratuliert

Jedes Jahr schreibt der Papieratlas Städte an und fragt nach dem Einsatz von Papier in der VerwaltungRecycling oder nicht? Als, welcher Prozentsatz? Die letzten drei Jahre gehörte die Stadt Essen erfreulicherweise immer zu den Siegern mit 100-%igerVerder lezen

Geplaatst in Nieuws | Reacties uitgeschakeld op Essen zählt zu denBesten der Bestenim StädtewettbewerbRecyclingpapierfreundlichste Stadt Deutschlands” – RUTE gratuliert

Nächster RUTE-Treff ist am 18. Januari 2012 een 18 Klok (!) im neuen VUZ Kopstadtplatz

Gevaar! Sitzung beginnt schon um 18 Klok !!!!

Geplaatst in Nieuws | Reacties uitgeschakeld op Nächster RUTE-Treff ist am 18. Januari 2012 een 18 Klok (!) im neuen VUZ Kopstadtplatz

Radfahrer nur eine kleine Gruppe? Radwegebau, “um Parkplätze zu vernichten”? Radfahrer betreiben militante Machtpolitik? Absurd!

Den Leserbrief von Frau Martina Uhls im Essener Lokalteil der NRZ zurRadfahr-Lobbyvom Samstag, 1.10.11, sollte man an sich direkt ins Altpapier entsorgen, aber man kann dies so auch nicht einfach stehen lassen

Geplaatst in Nieuws | Reacties uitgeschakeld op Radfahrer nur eine kleine Gruppe? Radwegebau, “um Parkplätze zu vernichten”? Radfahrer betreiben militante Machtpolitik? Absurd!