Selbstverständnis

Der Runde UmweltTisch Essen (RUTE) ist die Arbeitsgemeinschaft der in Essen tätigen Umwelt-, Naturschutz- und alternativen Verkehrsverbände sowie Bürgerinitiativen mit Blick auf eine ganzheitlich-nachhaltige Stadtentwicklung.

Oberstes Prinzip der Mitglieder des Runden UmweltTisch Essen ist die Überparteilichkeit. Sachthemen zum Umwelt- und Naturschutz diskutieren wir gern und zu jeder Zeit mit jeder Partei und Institution!

Der Runde UmweltTisch Essen will und kann aber kein neuer Umweltverein sein. Jede der einzelnen Gruppierungen führt ihre eigenständige Arbeit so weiter wie bisher. Der Runde UmweltTisch Essen will vielmehr auf der Ebene der Stadt Essen und ihrer näheren Umgebung die Arbeit der Verbände besser abstimmen und sie von Fall zu Fall bündeln;

  • Informationen schneller und genauer austauschen und verbreiten;
  • dem Natur- und Umweltschutz sowie nachhaltigen Mobilitätskonzepten eine Lobby bieten;
  • der interessierten Öffentlichkeit, den Parteien, Ausschußmitgliedern und der Verwaltung die in den unterschiedlichsten Verbänden vorhandene Kompetenz in Umweltfragen zur Verfügung stellen.

Entscheidungen über die Vorgehensweise werden im konsensorientierten Diskurs getroffen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.