Next TAIL-Treff: L-Erbgħa, 12. Lulju 2017, 17:30 Arloġġ VUZ

RUTE Logo gross aus neuem BannerL-Erbgħa, 12. Lulju 2017, 17:30 Arloġġ

VUZ, Kopstadtplatz 43, 45127 Ikel

Kompli qari

Stazzjonati fil Aħbarijiet, Energie Klima, Mobilità, Konservazzjoni, Parteċipazzjoni, Protokolle und Tagesordnungen | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Ħalli kumment

Grüne Hauptstadt-Projekt des BUND Essen: Emscher Bluesdem Kesselbach ins Bett geschaut!

Stinkende Köttelbecke war gestern! Der Blues ist geblieben… Interessati?

Is-Sibt, 1. Lulju 2017 Emscher Blues am Kesselbach

Mehr Infos hawn u dort bei der Grünen Hauptstadt

Stazzjonati fil Aħbarijiet, Bicycle, GreenCapitalEssen2017, Konservazzjoni, Parteċipazzjoni, Umweltbildung, Ilma | Comments Off on Grüne Hauptstadt-Projekt des BUND Essen: Emscher Bluesdem Kesselbach ins Bett geschaut!

RUTE-Homepage: Steigende Zugriffzahlendank Grüner Hauptstadt?

Das wäre natürlich auch ein schönerNebeneffekt”, wenn der Grüne-Hauptstadt-Titel auch zu mehr Zugriffen auf die Internetseite des RUTE führen und sich damit ein gesteigertes Interesse an der Arbeit der großen und kleinen Essener Verbände zeigen würde.
In Zeiten von Facebook, Twitter und Co., li – will man sie nutzerorientiert betreuen mit zeitnahen Reaktionen auf Anfragen und Kommentareeinen deutlich höheren Aufwand erfordern, ist es gar nicht einfach, mit einer normalen Internetseite und deren ehrenamtlicher Betreuung Steigerungsraten zu erzielen. Umso mehr erfreuen uns die aktuellen ZahlenKompli qari

Stazzjonati fil Aħbarijiet | Comments Off on RUTE-Homepage: Steigende Zugriffzahlendank Grüner Hauptstadt?

Schöne Reaktion der IHK auf RUTE-Impulse zur Grünen Hauptstadt

Der RUTE hat seine Impulse zur Grünen Hauptstadt breit gestreut: Nicht nur lokale und überregionale Medien und Entscheiderinnen und Entscheider in Politik und Verwaltung erhielten die Vorschlägeauch andere gesellschaftsrelevante Gruppierungen wie IHK, EMG und andere Verbände.

Und dabei tun sich Perspektiven auf, die so gar nicht erwartet wurden, wie z.B. von der IHK, deren Reaktion wir hier gern wieder geben:


Sehr geehrter Herr Dr. Arnold,

Grazzi ħafna – auch im Namen von Dr. Püchelfür die Zusendung der Innovations-Impulse des RUTE. Damit haben Sie sehr breit gefächerte Vorschläge für die Fortführung der Aktivitäten zur GHE vorgelegt.

Gerne informieren wir Sie ebenfalls über eine kleine Auswahl unserer Maßnahmen, mit der die Wirtschaft Ihren Beitrag im Bereich Umweltschutz leistet:

Kompli qari

Stazzjonati fil Aħbarijiet | Comments Off on Schöne Reaktion der IHK auf RUTE-Impulse zur Grünen Hauptstadt

Schwung der Grünen Hauptstadt nutzen: RUTE übergibt nachhaltige Innovations-Impulse an OB Kufen, BUM Hendricks und EU-Kommissar Vella

Im Januar eröffneten OB Kufen, EU- Umweltkommissar Vella, Bundesumweltministerin Hendricks und Landesumweltminister Remmel in einem beeindruckenden Event die Grüne Hauptstadt Europas 2017 fl-ikel – ein sehr wichtiger Impuls für die Entwicklung des Umweltbewusstseins in unserer Stadt und in unserem Land!


(DR. Horst Pomp. Georg Nesselhauf, DR. Martin Arnold bei OB Kufen – 2.v.r)

Die Ereignisse haben inzwischen gut Fahrt aufgenommen und werden von der Bevölkerung angenommen. Viele Menschen aus der Zivilgesellschaft arbeiten engagiert mit.

Zur Stärkung der Grünen Hauptstadt über 2017 hinaus hat der Runde UmweltTisch Essen (MOD) dem Oberbürgermeister der Stadt Essen Herrn Thomas Kufen Innovations-Impulseaufgeteilt nach längerfristigen Maßnahmen und kurzfristigen Intitiativen insbesondere in Sachen Stickoxideüberreicht Kompli qari

Stazzjonati fil Aħbarijiet, Ground, Eine Welt/Fairer Handel, Energie Klima, Ernährung, Bicycle, Flächenproblematik, Saħħa, GreenCapitalEssen2017, Storbju, Luftreinhaltung, Mobilità, Konservazzjoni, Parteċipazzjoni, Iżvilupp Urban, Umweltbildung, Ilma | Comments Off on Schwung der Grünen Hauptstadt nutzen: RUTE übergibt nachhaltige Innovations-Impulse an OB Kufen, BUM Hendricks und EU-Kommissar Vella

Gefeiert wird auch: Krayer Naturschutzverein plant Fest im Volksgarten

Beim letzten Umweltfest im Volksgarten Kray Ritratti Schruck

Im Rahmen der Grünen Hauptstadt 2017 hat der Naturschutzverein des Krayer Volksgarten einige Projekte eingereicht. Dazu gehören auch die

Krayer Naturtage am 24. u 25. Ġunju 2017

ein großes Fest für Jung und Alt im vom Verein seit Jahrzehnten mit hohem Aufwand betreuten Park im Essener Osten.

Die Krayer haben mit dem Feiern Erfahrung. Schon 2012 wurde von Andreas Dickmann, Andrea Auth und Mitstreitern ein Veranstaltungskonzept für den sensiblen Parkbereich umgesetzt. Dabei wollen die Veranstalter auch in diesem Jahr jeweils tal 11 - 18 Arloġġ den Besuchern die Themen Natur und Umwelt näher bringen. Kompli qari

Stazzjonati fil Aħbarijiet | Comments Off on Gefeiert wird auch: Krayer Naturschutzverein plant Fest im Volksgarten

Stadtradeln 2017 minn 20.5. li 9.6.2017 – jetzt anmelden!

Auch oder gerade im Jahr der GrünenHauptstadtEssen2017 gibt es wieder das beliebte Stadtradeln! In drei Wochen: Minn 20. Mai bis zum 9. Ġunju treten Teams gegen Teams, Städte gegen Städte und alle zusammen für ein besseres Klima an!

Da heißt es jetzt zügig anmelden und dann fleißig radeln und die Kilometer eintragen! Ob man in einem Team radelt, selbst eins gründet oder sich anschließt, ist dabei egal.

Kompli qari

Stazzjonati fil Bicycle, Saħħa, GreenCapitalEssen2017, Storbju, Mobilità | Comments Off on Stadtradeln 2017 minn 20.5. li 9.6.2017 – jetzt anmelden!

Dächerbegrünung: Mehr davon!

Photo: A. Niemeyer-LüllwitzBUND KG Bielefeld

Das ist doch mal was in der Grünen Hauptstadt!

Wie der WDR auf seiner Internet-Seite berichtet, strebt die Stadt Essen an, in einem neuen Bebauungsplan, Dachbegrünung zur Pflicht zu machender WDR spricht von einer Vorreiterrolle für Deutschland.

Allerdings wurden dazu auch schon mal in Hamburg Bremen und Baden-Württemberg Anläufe unternommen. Fil Ebersbach etwa wurde die Regelung nach dem üblichen Jammern des gebeutelten Mittelstandes bzw. potenzieller Investoren wieder einkassiert und man kehrte zur häßlichen und Flächen versiegelnden Gewerbehalle aus dem Regal zurück. Kompli qari

Stazzjonati fil Aħbarijiet, Energie Klima, Saħħa, GreenCapitalEssen2017, Luftreinhaltung, Konservazzjoni, Iżvilupp Urban | Comments Off on Dächerbegrünung: Mehr davon!

Am 14.Mai ist Landtagswahl in NRWKernforderungen und Wahlprüfsteine von Landesverbänden auch für Essen von Bedeutung

Das Wichtigste vorab: Wählen gehen und Populisten keine Chance lassen! Aktuelle Strömungen zeigen, dass der Freiraum für unser zivilgesellschaftliches Engagement längst nicht (mehr) überall selbstverständlich sist. Die StammtischthesenDie da oben machen eh was sie wollen und derKleine Mannhat sowieso keinen Einfluss!” stimmen einfach nicht, wie die an vielen Stellen erfolgreiche Arbeit von Initativen wie auch u.a. des RUTE zeigt.

Also am 14. Mai unsere Demokratie stärken und die beiden Kreuzchen machen. Aber wo? Kompli qari

Stazzjonati fil Aħbarijiet | Comments Off on Am 14.Mai ist Landtagswahl in NRWKernforderungen und Wahlprüfsteine von Landesverbänden auch für Essen von Bedeutung

Mobilitätspolitik in der Grünen Hauptstadt Essen: Überfall auf den RS1

Ergänzung zum Beitrag vom 3. Mejju 2017:

So schnell wie der Antrag auf der Tagesordnung für die ASP-Sitzung vom 4.5. erschien, so schnell war er auch wiederauch auf Intervention der Umweltverbände direkt bei OB Kufen? – von dort verschwunden. Aber leider ist in diesem Falle aufgeschoben nicht aufgehoben! Am 18.5. will die GroKo aus CDU u SPD völlig unnötig und übereilt Fakten schaffen, die mit hoher Wahrscheinlichkeit den schnellen Alltagsradverkehr in Essen für viele Jahre aushebeln werdenein Skandal nicht nur im Jahr der Grünen Hauptstadt Essen 2017!

ADFC sowie die Lokale AGENDA-Gruppe 1 (u, es gibt sie noch und sie arbeitet nahezu im Verborgenen unauffällig, aber effektivsiehe Tortendreieck Rheinischer Platz usw.!) haben dazu eine Pressecveröffentlichung herausgegeben.

Pressemitteilung_Eltingviertel Lokale Agenda Gruppe 1

Pressemitteilung ADFC Eltingviertel-RS1 2017-05-07

Und jetzt geht’s weiter mit dem Text unseres Beitrages vom 3.5., der leider nichts an Aktualität verlorgen hat…. Kompli qari

Stazzjonati fil Aħbarijiet | Comments Off on Mobilitätspolitik in der Grünen Hauptstadt Essen: Überfall auf den RS1

Essen kontroversin der VHS am 3.5. zur GrünenHauptstadtEssen2017RUTE mit auf dem Podium

Ein Drittel des GHE2017-Jahres ist vorbeiGrund genug eine kleine Zwischenbilanz zu ziehen!

Insbesondere die Zielsetzungen in Sachen Mobilität mit dem Modalsplit von 25/25/25/25 – MIV/ÖPNV/Rad/Fuß sind erfreulich engagiert. Aber auch umzusetzen? Kompli qari

Stazzjonati fil Aħbarijiet, Energie Klima, GreenCapitalEssen2017, Storbju, Luftreinhaltung, Mobilità, Parteċipazzjoni, Iżvilupp Urban | Comments Off onEssen kontroversin der VHS am 3.5. zur GrünenHauptstadtEssen2017RUTE mit auf dem Podium