Archives mensuelles: Avril 2017

vélo en ville 2017 à partir de 20.5. à 9.6.2017 – Inscrivez-vous maintenant!

Même ou surtout dans le GrünenHauptstadtEssen2017 il est à nouveau la populaire ville à vélo! En trois semaines: À partir de 20. mai à 9. Juni treten Teams gegen Teams, Les villes contre les villes et tous ensemble pour un meilleur climat à! Da heißtContinuer la lecture

Publié dans Vélo, Soyez bénis, GreenCapitalEssen2017, Bruit, Mobilité | Commentaires fermés sur vélo en ville 2017 à partir de 20.5. à 9.6.2017 – Inscrivez-vous maintenant!

Suivant QUEUE-Treff: Jeudi, 08. Juin 2017, 17:30 Horloge dans VUZ

Jeudi 8. Juin 2017, 17:30 aM VUZ, Kopstadtplatz 43, 45127 Nourriture

Publié dans Nouvelles, Climat Energie, Mobilité, Préservation, Participation, Procès-verbaux et ordres du jour | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Commentaires fermés sur Suivant QUEUE-Treff: Jeudi, 08. Juin 2017, 17:30 Horloge dans VUZ

Puls für EuropaHirschlandplatz Essen sonntags 14 Horloge – auch für den Erhalt der Lebensgrundlagen

PULSE OF EUROPEDiese Veranstaltung hat nur scheinbar nichts mit Umweltthemen zu tun.. denn: Ist Essen Europäische Grüne Hauptstadt 2017 Verdanken wir sehr viele umweltpolitsche Fortschritte der Europäischen Unionwie etwa:

Publié dans Nouvelles, One World / Foire, Climat Energie, Soyez bénis, GreenCapitalEssen2017, Bruit, pollution de l'air, Mobilité, Préservation, Participation, Développement urbain, Éducation à l'environnement, Eau | Commentaires fermés sur Puls für EuropaHirschlandplatz Essen sonntags 14 Horloge – auch für den Erhalt der Lebensgrundlagen

Bald verdient die Ruhrallee den NamenAlleenicht mehr

Im letzten Jahr hatte es an der Ruhrallee einen Ortstermin des RUTE mit hochrangigen Vertreterinnen und Vertretern der Stadt Essen und der BV I gegeben. In dessen Folge sind verschiedene Varianten zum Schutz der dortigen Baumbeete zur Ausführung gebracht worden. … Continuer la lecture

Publié dans Nouvelles, pollution de l'air, Mobilité, Préservation, Participation, Développement urbain | Commentaires fermés sur Bald verdient die Ruhrallee den NamenAlleenicht mehr

Radschnellweg Richtung Osten: Halten drei neue Planungsvarianten erneut den Weiterbau auf?

Nicht nur die Essener Radverbände ADFC und EFI sehen wieder einmal dunkle Wolken am Radlerhimmel über dem Elting-Bahndamm aufziehen. Die Baupläne rund um das umzugestaltende Viertel schlagen weiterhin heftige Wogen. Kurz vor Ostern legen die Planer drei neue teils heftigContinuer la lecture

Publié dans Nouvelles, Vélo, Mobilité, Participation, Développement urbain | Commentaires fermés sur Radschnellweg Richtung Osten: Halten drei neue Planungsvarianten erneut den Weiterbau auf?

Capitale verte: Neuer HeimatGrünTV-Film online

Mitte März hat das Essener GHE2017-Team den zweiten Doku-Film über das was aktuell war und zeitnah kommt bei youtube online gestellthier ist er…!

Publié dans Nouvelles, GreenCapitalEssen2017 | Commentaires fermés sur Capitale verte: Neuer HeimatGrünTV-Film online

PRO BAHN Ruhr berichtet über erste Konkretisierungen zum Essener Nahverkehrsplan

Sous le titre “Interessante Perspektiven für den NVP Essenberichtet Moritz Balz, der sich ehrenamtlich bei PRO-BAHN im Regionalverband Ruhr engagiert, in der aktuellen RUHRSCHIENE 2017#2 über einige erwähnenswerte und größtenteils durchaus erfreuliche Details für den ÖPNV in Essen. WirContinuer la lecture

Publié dans Nouvelles, Mobilité, Participation, Développement urbain | Commentaires fermés sur PRO BAHN Ruhr berichtet über erste Konkretisierungen zum Essener Nahverkehrsplan

Entwurf zum Lärmaktionsplan bietet in Sachen Radverkehr wenig Neues

Im aktuellen Entwurf des Lärmaktionsplanes 2017 gibt es auch 3 Seiten zum Thema Förderung des Rad- und Fußverkehrs. Nachdem der Punkt mit der erwartungweckenden und zu begrüßenden FeststellungUm den umweltfreundlichen Rad- und Fußverkehr zu fördern, müssen weiterhin Anreize geschaffenContinuer la lecture

Publié dans Nouvelles, Vélo, Bruit, Mobilité | Commentaires fermés sur Entwurf zum Lärmaktionsplan bietet in Sachen Radverkehr wenig Neues