Monatsarchive: September 2014

„Auf die Bäume ihr Affen, der Wald wird gefegt!“ – ELA-Sturmfolgen und die Essener Wälder

Die Aufräumarbeiten in Essens Wäldern sind voll im Gange. Dennoch besteht weiterhin ein generelles  Betretungsverbot (Stand: 28.9.2014). Aber was heißt „Aufräumen“?

Veröffentlicht unter Aktuelles, Boden, Naturschutz, Partizipation, Stadtentwicklung, Umweltbildung | Kommentare deaktiviert für „Auf die Bäume ihr Affen, der Wald wird gefegt!“ – ELA-Sturmfolgen und die Essener Wälder

NRW-Freizeitlärmverordnung völlig ausreichend! Aber wie steht die Stadt Essen dazu?

Die Stadt Bonn möchte – unterstützt vom Städtetag NRW – dass die Freizeitlärmrichtlinie NRW an die von Niedersachsen angepasst wird und im Jahr 18 statt 14 laute Veranstaltungen (vor 22 Uhr) erlaubt sein sollen. Man rechne sich das mal aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | 1 Kommentar

Stadtradeln 2014: Konzept Metropole Ruhr ist aufgegangen…

Am Freitag, 26.9. um 23:59 Uhr war die letzte Möglichkeit, seine geradelten Kilometer im Rahmen des Stadtradelns einzutragen. Wieder hat der Klimaschutz gewonnen und das Alltagsradeln als Lösung für viele Strecken der Nahmobilität wurde wieder einmal in den Blickpunkt gerückt…

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Stadtradeln 2014: Konzept Metropole Ruhr ist aufgegangen…

Gründach-Strategie für Essen?

Hamburg entwickelt „Gründachstrategie“ gegen den Klimawandel + 02.09.2014 + Als erste deutsche Großstadt entwickelt Hamburg Pläne, die Stadt mithilfe einer „Gründachstrategie“ an den Klimawandel anzupassen. Begrünte Dächer bieten Rückhaltung und Verdunstung für 50 bis 90 Prozent der Niederschläge, sie verringern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Gründach-Strategie für Essen?

Radschnellweg-Ruhr (RSR) ist machbar!

Die Website zum Radschnellweg Ruhr ist online: www.rs1.ruhr Die Machbarkeitsstudie zum RSR steht dort zum Download bereit (ca. 300 Seiten, 20 MB):<http://www.rs1.ruhr/fileadmin/user_upload/RS1/pdf/RS1_Machbarkeitsstudie_web.pdf>

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Radschnellweg-Ruhr (RSR) ist machbar!

Handelsabkommen CETA zwischen der EU und Kanada – was hat das mit Fluglärm zu tun?

Von der Bundesvereinigung gegen Fluglärm und der Bürgerinitiative (BI) gegen den Ausbau des FMO e.V., Greven erhielten wir folgende Info: Die Liebe Fluglärmgegner,bitte unterstützen und verbreiten Sie diesen Online-Appell gegen dasHandelsabkommen CETA zwischen der EU und Kanada, u.a. auch um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Handelsabkommen CETA zwischen der EU und Kanada – was hat das mit Fluglärm zu tun?

Brief des RUTE an NRW-Umweltminister Remmel wegen Baumspenden..

Viele haben für Neuanpflanzungen von Bäumen im Essener Stadtgebiet gespendet. Minister Remmel will pro EURO einen drauflegen – aber wie lange und nach welchem Schlüssel? Um hier mehr Transparenz zu schaffen, hat der RUTE in einem Brief angefragt…

Veröffentlicht unter Aktuelles, Naturschutz, Stadtentwicklung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Brief des RUTE an NRW-Umweltminister Remmel wegen Baumspenden..

Walnuss-Bäumchen für die Stadt…

Von Transition-Town erhielten wir folgende Info, die wir gern veröffentlichen: bei den Gemeinschaftsgärtnern sind kleine Walnussbäumchen angekommen (in Töpfen). Weiß jemand aus der Runde geeignete Plätze in der Stadt, wo sie gut eingepflanzt werden können? Ich möchte noch an die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Naturschutz, Partizipation, Stadtentwicklung | Kommentare deaktiviert für Walnuss-Bäumchen für die Stadt…

30 Jahre ADFC Essen/MH/OB – Feier am Freitagabend 26.9.14 in OB mit Sternfahrt

In diesem Jahr werden die drei Kreisverbände 30 – und feiern zusammen im Industriemuseum in Oberhausen (direkt hinter dem Hbf-OB, Hansastraße 20, 46049 Oberhausen02234 9921555). Von Essen aus gibt’s um 17 Uhr eine „Zubringer-Radtour“ – leider nicht mehr während des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für 30 Jahre ADFC Essen/MH/OB – Feier am Freitagabend 26.9.14 in OB mit Sternfahrt

Stadtradeln 2014: Nicht vergessen – Gefahrene Kilometer eintragen!

„Die Eingabefrist für die Kilometer endet sieben Tage nach dem Ende des STADTRADELNS in der Kommune“ – also kann man noch weit in die kommende Woche hinein seine Kilometer, die man bis zum 19.9.14, 24 Uhr, einschließlich auf dem Rad … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Stadtradeln 2014: Nicht vergessen – Gefahrene Kilometer eintragen!